zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Mobile Poller am Riveufer sorgen für freie Fahrt der „Hallunken-Schunkel“

(halle.de/ps) Auf Initiative des Saalestammtisches hat die Stadt Halle (Saale) am Riveufer/Ecke Rainstraße drei mobile Poller installiert. Diese ersetzen die bislang vorhandenen Steinpoller. „Mit dem Einsatz der mobilen Poller können wir die Vereinbarkeit des beschränkten Befahrens des Riveufers mit der Nutzung durch Fußgänger und Radfahrer sowie den Schutz der Natur ausgewogen umsetzen“, sagt der Leiter des Fachbereiches Sicherheit, Tobias Teschner.

Mit der neuen Anlage kann die von der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH (SMG) betriebene Touristenbahn „Hallunken-Schunkel“ künftig auch den Saaleuferbereich befahren. SMG-Geschäftsführer Mark Lange: „Jetzt haben wir die Chance, Hallensern und Gästen eindrücklich das facettenreiche, grüne Halle zu zeigen. In nur einer Stunde Rundfahrt werden der historische Altstadtkern, die Peißnitz, die Saale mit ihren Auenbereichen, der Bergzoo und insgesamt 25 Sehenswürdigkeiten Halles gezeigt. Das ist ein großer touristischer Mehrwert für die Stadt Halle (Saale).“ Auch die Fahrgastschifffahrt am Riveufer kann nunmehr auf Nachfragen von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen reagieren und einen Bustransfer direkt zum Saaleufer ermöglichen.

Die Hallunken-Schunkel wird Ende April ihren Betrieb aufnehmen. Täglich starten dann vier einstündige Stadtrundfahrten mit der gasbetriebenen Lokomotive und bis zu drei Panorama-Wagen (50 Sitzplätze) um 10.30, 12.00, 14.30 sowie 16.00 Uhr vor der Marktkirche auf dem halleschen Marktplatz.

14.03.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats