zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 37 / 111

Rund um die Große Steinstraße ändert sich die Verkehrsführung

(halle.de/ps) Im Rahmen des Stadtbahn-Projekts Große Steinstraße ändern sich die Verkehrszustände rund um diesen Bereich in den angrenzenden Wohngebieten. Am Montag, 18. März 2019, wird die Verkehrsführung im Gebiet Luisenstraße/Johann-Andreas-Segner-Straße/Marthastraße umgestellt. Grund sind die nunmehr anstehenden Arbeiten zur Fertigstellung der Fahrbahn zwischen Schimmelstraße und Ludwig-Stur-Straße. Die derzeit geöffnete Straßenverbindung Schimmelstraße - Zinksgartenstraße wird in diesem Zusammenhang bis zum 25. März gesperrt. Die Zufahrt in das oben genannte Gebiet aus Richtung Osten erfolgt dann über die Ludwig-Stur-Straße, welche bis zur Johannes-Andreas-Segner-Straße Einbahnstraße ist.

Eine Woche später, am Montag, 25. März, wird die Ludwig-Stur-Straße im Einmündungsbereich Große Steinstraße aufgrund von Asphaltarbeiten für die Fahrbahn und den Straßenanschluss der Ludwig-Stur-Straße voll gesperrt. Die Zufahrt in das Gebiet um die Luisenstraße/Johann-Andreas-Segner-Straße/Marthastraße erfolgt dann wieder über die Schimmelstraße und die Zinksgartenstraße. Dieser Verkehrszustand gilt zunächst bis zum Anfang April. 
 

15.03.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats