zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 62 / 89

Fluthilfe: Steinmühlenbrücke an der Ziegelwiese wird instand gesetzt

(halle.de/ps) Die Steinmühlenbrücke - die Überführung der Peißnitzstraße aus Richtung Mühlweg über den Mühlgraben zur Ziegelwiese - wird ausgebessert und erhält eine neue Abdichtung.

Im Zuge der Bauarbeiten wird der Betonbogen der Brücke, die durch das Hochwasser 2013 stark beschädigt wurde, erneuert. Die Baumaßnahmen finden abschnittsweise unter halbseitiger Sperrung der Brücke statt. Das Bauwerk kann dabei durchgehend genutzt werden. Zum diesjährigen Laternenfest, das vom 23. bis 25. August stattfindet, soll die Brücke wieder vollständig nutzbar sein. Finanziert wird die Baumaßnahme in Höhe von 570 000 Euro komplett aus vom Land bereitgestellten Fluthilfemitteln. Die Stadt bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und erhöhte Aufmerksamkeit.

25.03.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats