zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Freibad-Saison startet am 17. Mai 2019

(halle.de/ps) Im Nordbad, im Freibad Saline und im Naturbad Angersdorfer Teiche beginnt am Freitag, 17. Mai 2019, 10 Uhr, die Freibadsaison. Bis Sonntag, 8. September 2019 können Halles Wasserratten und Sonnenanbeter die Freibäder nutzen. Das Naturbad Angersdorfer Teiche hat bis Sonntag, 1. September, geöffnet. Die Preise und Öffnungszeiten während der Saison bleiben unverändert. Die Tageskarte kostet ohne Ermäßigung im Nordbad und im Freibad Saline 3,50 Euro, im Naturbad Angersdorfer Teiche drei Euro.
Die Bäder öffnen im Mai und September von 10 bis 18 Uhr, von Juni bis zum 14. August von 9 bis 20 Uhr und vom 15. bis 31. August von 9 bis 19 Uhr.  Weitere Informationen unter www.baden-in-halle.de.

Die Stadt Halle (Saale) weist im Hinblick auf die Saisoneröffnung darauf hin, dass im Stadtgebiet nur in den öffentlichen Freibädern Nordbad und Saline sowie an den Gewässern Naturbad Angersdorfer Teiche und Heidebad das Schwimmen und Baden überwacht wird.

Die Wintermonate wurden genutzt, um Gehölze und Grünflächen zu schneiden, die Becken zu reinigen sowie die Umkleiden und Sanitärgebäude mit Duschen und WC´s einer Tiefenreinigung zu unterziehen. Die Spielgeräte wie Schaukeln und Klettergerüste wurden geputzt und der jährlichen Prüfung durch den TÜV unterzogen. Auch die Wasserrutschen in Nordbad und Saline wurden vom TÜV geprüft. Die großen Sandflächen für die Volleyballplätze wurden aufgearbeitet. Zudem wurde im Nordbad das Holzdeck über dem Technikkeller neu beplankt, das Dach des Rettungsschwimmerturms im Freibad Saline erneuert und der Sand im Naturbad Angersdorfer Teiche aufgefüllt.

Sichere Schwimmbäder
Neben diesen wichtigen Vorbereitungsarbeiten liegt es der Bäder Halle GmbH besonders am Herzen, dass sie in punkto Sicherheit gut vorbereitet ist. Deshalb haben sie die Bäder in den letzten Jahren regelmäßig von der Wasserwacht prüfen lassen.

Das Besondere: Die Bäder Halle GmbH ist damit Vorreiter in Deutschland, denn sie waren 2013  die Ersten, die dieses Siegel von der DRK Wasserwacht Halle für ein sicheres Schwimmbad erhielten. Dr. Sven Thomas von der DRK Wasserwacht Halle bestätigt: „Öffentliches Baden soll so sicher wie möglich sein. Bei den überprüften Schwimmbädern wissen wir jetzt genau, dass sie es auch sind.“

07.05.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats