zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Hallescher Kunstpreis 2019 geht an Sebastian Herzau

(halle.de/ps) Der Maler Sebastian Herzau wird nach Entscheidung des dafür zuständigen Kuratoriums mit dem Halleschen Kunstpreis 2019 ausgezeichnet. Der vom Halleschen Kunstverein ausgelobte und von der Stadt Halle sowie der Stiftung des Saalesparkasse und privaten Sponsoren unterstützte Preis wird Ende November des Jahres im Zusammenhang mit einer Personalausstellung im Literaturhaus Halle in einer festlichen Veranstaltung an Sebastian Herzau überreicht.

Der in Halle tätige Künstler hat 2012 sein Studium an der Burg Giebichenstein mit dem Diplom abgeschlossen. Seine maßgebende Lehrerin war hier Professorin Ute Pleuger. In zahlreichen Ausstellungen fanden inzwischen seine Werke große Anerkennung und Beachtung. Seine Porträts und Landschaften zeichnen sich durch eine besondere Sensibilität im Umgang mit der Farbe und eine große Eigenständigkeit aus. In gewisser Weise knüpft er so auch an hallesche Maltraditionen an.

07.05.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats