zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Einmal Engel sein und gemeinsam Gutes tun

(halle.de/ps) “Engel für einen Tag” - unter diesem bewährten Motto findet der Freiwilligentag in Halle in diesem Jahr an zwei Tagen statt. Am 17. und 18. Mai 2019 sind alle eingeladen, die Lust und Zeit haben, mitzumachen – Große und Kleine, Familien, Ältere und Jüngere. Der Freiwilligentag ist eine tolle Gelegenheit, gemeinsam mit anderen etwas zu schaffen und Vereine oder Kitas tatkräftig zu unterstützen.
In diesem Jahr stehen mehr als 70 Mitmachaktionen zur Auswahl, in denen sich grüne Daumen, kreative Hände oder handwerklich begabte Freiwillige betätigen können. Bei den meisten Aktionen steht das Miteinander im Mittelpunkt: zahlreiche Senioreneinrichtungen planen einen Ausflug ins Grüne, in den Zoo oder in die Franckeschen Stiftungen und suchen kontaktfreudige Freiwillige, die kräftig einen Rollstuhl schieben können. Passend zur Jahreszeit freuen sich Stadtgärten, Kitas oder Parks von sozialen Einrichtungen auf grüne Daumen und viele Outdoor-Aktionen auf helfende Hände.
 
Am 18. Mai findet ab 18 Uhr für alle Helferinnen und Helfer ein Dankeschönfest am Salinemuseum statt, bei dem sich alle über die Erlebnisse des Tages austauschen und den Tag bei leckerem Essen und Musik ausklingen lassen können.

„Freiwilligenarbeit und ehrenamtliches Engagement sind wichtig für eine bunte, soziale und selbstbestimmte Stadt, deren Bürger*innen abseits von Profit und institutionellen Zwängen selber mit anpacken.“ sagt Philipp Kienast, Pressesprecher der Freiraumgalerie Halle. Die inzwischen gut besuchte “Engelwand” in der Geiststraße wurde von Sprayern der Freiraumgalerie umgesetzt und ist schon ein bekanntes Wahrzeichen für den Freiwilligentag unter dem Motto “Engel für einen Tag” geworden.

Interessierte finden alles Informationen und die Anmeldung unter www.freiwilligentag-halle.de und können sich bis 15. Mai für eine Mitmachaktion anmelden oder am 18. Mai, 9.30 Uhr bei der Auftaktveranstaltung für den zweiten Tag vor der Ulrichskirche spontan informieren und anmelden.

10.05.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats