zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Tischler meets Designhaus

(halle.de/ps) Am Sonntag, 19. Mai 2019, lädt die Handwerkskammer von 10 bis 16 Uhr ins Designhaus der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ein. Die Tischlerlehrlinge, die voraussichtlich im Sommer ihre Ausbildung abschließen werden, stellen ihre Gesellenstücke vor.

heller Holztisch, darauf eine Kanne, Äpfel und Gläser2017 belegte Joel Grosenick, der an der Burg seine Lehre zum Tischler machte, mit seinem Gesellenstück Platz zwei im Wettbewerb „Die gute Form“ für Sachsen-Anhalt und wurde jahrgangsbester Tischlergeselle aus Halle und dem Saalekreis. Foto: Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Die elf Auszubildenden sind auch vor Ort und beantworten Fragen zu ihren Anfertigungen und ihrer Ausbildung. Das Designhaus Halle, in dem die Tischler ihre Ergebnisse zeigen, ist das Existenzgründerzentrum der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Die Gesellenstücke sind Teil der praktischen Prüfung, die zum Abschluss der Lehre abgelegt werden muss. Der Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Halle für Tischler bewertet die Stücke vorab.

Der Ort Burg Giebichenstein wurde nicht zufällig gewählt. Die Kunsthochschule bietet selbst die Ausbildung zum Tischler an. In diesem Jahr schließen zwei Lehrlinge an der Burg ihre Ausbildung ab.

13.05.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats