zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 34 / 72

Neue Residenz ist barocker „Musenhof"

(halle.de/ps) Das Berufliche Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis (BBW)  lädt zur Ausstellung  "Musenhof" in den  Innenhof der Neuen Residenz. Eingebunden in das historische Gebäudeensemble präsentiert sich der Hof als ländlicher Barockgarten.  Das Vorhaben konnte, als eine vom Jobcenter Halle (Saale) geförderte Arbeitsgelegenheit (AGH), mit insgesamt 40 Langzeitarbeitslosen realisiert werden. Der Innenhof der „Neuen Residenz“ ist für die Besucher  bis 31. Juli 2019, Montag - Freitag von 10 bis 18  Uhr,  kostenfrei geöffnet. Für die Zeit der Händelfestspiele bis 16.Juni 2019 hat der Garten täglich von 10 bis 20 Uhr zur Unterstützung der stattfindenden Programmpunkte bzw. Stadtführungen  im Rahmen der Ausrichtung der Festspiele kostenfrei geöffnet.

Zeitgleich mit dem „Musenhof“ startete das BBW im Festsaal der „Neuen Residenz“ das interaktive Ausstellungsprojekt  "Gesicht zeigen - Dialog der Kulturen". In Anlehnung an den Projekttitel "Gesicht zeigen - Dialog der Kulturen" ist die Gesamtgestaltung der Ausstellung auf ein miteinander ins Gespräch kommen ausgerichtet.

31.05.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats