zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Sonderschau zur Moderne: „Things to come"

(halle.de/ps) Am Wochenende wurde im Westflügel des Kunstmusseums Moritzburg Halle die multimediale Installation „Things to come. Ein Lichtspiel über László, Lucia und Sibyl Moholy-Nagy“ eröffnet. „Things to come“ ist ein Szenario von Angela Zumpe (Filminstallation), Oliver Held (Skript) und lja Coric (Musik). Das Lichtspiel thematisiert auf mehreren Projektionsflächen in verschiedenen Szenen Ereignisse aus dem Leben des Bauhaus-Meisters László Moholy-Nagy und seiner Partnerinnen Lucia und Sibyl zwischen 1929 und 1935.
 
Das Projekt ist die zentrale Veranstaltung im Sommerprogramm 2019 des Kunstmuseums Moritzburg Halle. Es wird aus Landesmitteln gefördert. Zu sehen ist die Ausstellung vom 23. Juni bis einschließlich 25. August 2019 (Montag bis Dienstag sowie Donnerstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr).
 
Ausführliche Informationen sind im Internet unter https://hallomoderne.squarespace.com/thingstocome abrufbar.

24.06.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats