zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 14 / 93

Öffentliches Sprungtraining im Nordbad

(halle.de/ps) Vor dem nun bereits zum vierten Mal stattfindenden „Brückenspringen“ zum Laternenfest bietet Vizeolympiasieger im Wasserspringen Andreas Wels in Kooperation mit den Stadtwerken Halle, der Bäder Halle GmbH und der Häßler Lift Hebebühnen GmbH vorher ein exklusives Sprungtraining im Nordbad an. Alle Teilnehmer des Brückenspringens an der Giebichensteinbrücke werden am Donnerstag, 15. August, um 17 Uhr im Nordbad Halle spektakuläre Sprünge präsentieren. Reguläre Badegäste können gerne zuschauen.
 
Bei dem Probespringen wird die Wasserwacht Halle mit Tauchern vor Ort sein, um mit Unterwasserkameras die Eintauchwinkel der Sprungteilnehmer aufzunehmen und zu überprüfen. Gegebenenfalls sollen die Sprungstile optimiert werden. Die Sprünge werden nicht nur vom 10-Meter-Turm absolviert werden, sondern auch von einer noch höher zu stellenden Hebebühne.
 
Das offizielle Brückenspringen findet dann zum Laternenfest am Sonntag, dem 25. August, von 14 bis 16 Uhr an der Giebichensteinbrücke statt.

14.08.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats