zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 13 / 93

Dschungelwochen werden verlängert

(halle.de/ps) In den Sommerferien waren im Bergzoo Halle (Saale) die Regenwald-Themendekoration, einschließlich Tropengewittersimulation und Dschungelcamp sehr beliebt. Mehr als 70.000 Besucher hatte die Tropenerlebniswelt. Aus technischen Gründen kann diese nicht dauerhaft im Zoo verbleiben. Nichtsdestotrotz hat das Zoo-Eventteam beschlossen, die Dschungelwochen noch bis einschließlich 1. September zu verlängern.Zudem wird auch das Dschungelcamp mit verschieden Aktivitäten für Kinder, weiterhin an den Wochenenden, jeweils von 11 bis 16 Uhr seine Pforten öffnen.

Nun haben die Besucher der kommenden Wochen weiterhin die Möglichkeit durch den „halleschen Regenwald“ zu streifen und auch das Tropengewitter hautnah zu erleben. Dieses sorgt zudem mit seinem Regenfall für angenehme Abkühlung an heißen Tagen und ist mit seinen Spezialeffekten, für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ein Erlebnis. Im Dschungelcamp können Kinder mit dem Blasrohr oder Pfeil und Bogen auf Jagd gehen und an Aktionsständen gibt es Spiele und spannende Informationen rund um das Thema Regenwald. Zudem können sie Indio-Schmuck basteln, am Lagerfeuer sitzen oder in der Hängematte schaukeln. Insbesondere die zahlreichen Abc-Schützen, welche den Zoo gern am Einschulungswochenende nach den offiziellen Feierlichkeiten besuchen, wird dies besonders freuen.

Am Samstag, 17. August,  folgt dann das nächste Event im Rahmen der „Nachts im Zoo“ Veranstaltungsreihe. Die beliebte und nur einmal jährlich durchgeführte Sommernachtsführung bietet im Gegensatz zur traditionellen Zoonacht bzw. zur diesjährigen Dschungelnacht ein ganz intimes Zooerlebnis. Die einzigartige Landschaft und die für das „Abenteuer Regenwald“ errichtete Dschungelkulisse wirkt im Dunkeln noch beeindruckender und geheimnisvoller, begleitet durch die nächtlichen Geräusche der Zootiere. Alle Sinnesorgane sind geschärft und selbst eingefleischten Zoogängern eröffnet sich eine andere Welt. Tiere, die tagsüber träge in der Sonne dösen, erwachen plötzlich zu angespannten Jägern. In der Dämmerung der einbrechenden Nacht erkunden die Teilnehmer mit Ihrem Zoolotsen den menschenleeren und romantisch illuminierten Zoo und erfahren dabei viel Wissenswertes über das Nachtleben seiner Bewohner. Als krönenden Abschluss gibt es ein Glas Sekt und den einzigartigen Blick vom Aussichtsturm auf die nächtliche Stadt, welche funkelnd zu den Füßen der Nachtschwärmer liegt.
 
Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl wird der Erwerb der Tickets für die Sommernachtsführung dringend im Vorverkauf empfohlen. Tickets sind im VVK erhältlich bei der Ticketgalerie Halle & Leipzig, der Tourist-Information Halle, im Zooshop oder als Print@home-Ticket in unserem Online-Shop.
 
Dschungelwochen: Verlängert bis einschließlich Sonntag, den 1. September 2019
Dschungelcamp: Weiterhin an den Wochenenden 17. & 18.08., 24. & 25.08. sowie 31.08. & 01.09.
Sommernachtsführung: Am Samstag, den 17. August, Beginn 20:00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)

14.08.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats