zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 62 / 78

Offene Ateliers in Sachsen-Anhalt

(halle.de/ps) Der Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt lädt zu den „Offenen Ateliers in Sachsen-Anhalt“ ein. Rund 90 Künstler*innen aus Sachsen-Anhalt öffnen am 14. und 15. September 2019, von 11 bis 18 Uhr, ihre Türen und freuen sich auf zahlreiche interessierte Besucher*innen. Auch in Halle wird es neben offenen Ateliers und neuen künstlerischen Arbeiten, eine Vielfalt an Veranstaltungen geben. Neben Kunstaktionen, Keramik- und Schmuckkursen, Künstlergesprächen und Ausstellungen, können sich die Besucher*innen auf ein kulinarisches und musikalisches Rahmenprogramm freuen.

Zum Abschluss lädt der BBK Sachsen-Anhalt am 15. September um 18 Uhr in seine Geschäftsstelle in der Großen Klausstraße 6, ein, um die Ausstellung „Zurück auf Los“ zu eröffnen. Die Ausstellung "Zurück auf Los" beschäftigt sich mit der wirtschaftlich-sozialen Situation Bildender Künstler in Sachsen-Anhalt zur Wendezeit und wird bis zum 31. Januar 2020 zu sehen sein.

Weitere Informationen und eine Übersicht aller teilnehmenden Ateliers finden Sie hier.

 

09.09.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats