zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Aktionstag „Ein Leben retten" im Rahmen der bundesweiten Woche der Wiederbelebung

(halle.de/ps) Die Notärzte der Krankenhäuser und Angehörige von Rettungsdiensten der Stadt Halle (Saale) laden am 17. September zwischen 10 und 16 Uhr zum Aktionstag „Ein Leben retten“ im Rahmen der bundesweiten Woche der Wiederbelebung. Die Veranstaltung auf dem Marktplatz der Stadt Halle (Saale) wird um 10 Uhr durch den Oberbürgermeister, Dr. Bernd Wiegand eröffnet.

An diesem Tag kann jeder die eigenen Kenntnisse über Wiederbelebung auffrischen und unter Anleitung der Profis in Übungspuppen praktisch anwenden. Jeder Besucher hat die Möglichkeit, sich in Wiederbelebungsmaßnahmen auszuprobieren, Fragen zu stellen und sein Reanimationswissen zu vervollständigen. Im halbstündigen Rhythmus wechseln sich Informationen und Anleitungen auf einer Videowand mit dem Vor-Ort-Reanimationstraining ab. Mit dem Aktionstag wollen die Organisatoren ein Zeichen dafür setzten, wie einfach es sein kann, Leben zu retten.

11.09.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats