zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 44 / 105

Gedenkgottesdienst in der Marktkirche

(halle.de/ps) Zu einem gemeinsamen Gedenkgottesdienst aus Anlass des antisemitischen und rassistischen Terroranschlages vom 9. Oktober 2019 laden die Stadt Halle (Saale), die Kirchen Sachsen-Anhalts und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) am Montag, 14. Oktober 2019, 17 Uhr, in die hallesche Marktkirche ein. Am Gottesdienst nehmen Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Landesbischof Friedrich Kramer von der Evangelische Kirche Mitteldeutschlands, Bischof Dr. Gerhard Feige vom Bistum Magdeburg, Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalt, Joachim Liebig, Universitätsprediger der MLU, Prof. Dr. Jörg Ulrich sowie Propst Reinhard Hentschel und Superintendent Hans-Jürgen Kant von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Halle teil. Die Predigt hält Landesbischof Friedrich Kramer.

Der Gottesdienst wird in Bild und Ton auf den Marktplatz übertragen. Zum Gedenken an die Opfer des Anschlages legt die Stadt Halle (Saale) ein Kondolenzbuch in der Marktkirche aus.

11.10.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats