zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Universität feiert Jubiläum mit einer Festwoche

(halle.de/ps) Am Mittwoch, 21. Juni 2017, jährt sich die Vereinigung der Universitäten Halle und Wittenberg zum 200. Mal. Dieses Jubiläum feiert die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) mit einer ganzen Festwoche: Von Sonntag, 18. Juni, bis Freitag, 23. Juni, bietet die MLU ein vielfältiges Programm mit Festveranstaltungen, wissenschaftlichen Vorträgen, einem großen Konzert und einer Studierendenparty.

Die Festwoche der Universität beginnt am Sonntag, 18. Juni, um 17 Uhr mit einer feierlichen Veranstaltung, in der der Präsident des Freundeskreises der Universität, Dr. Ralf-Torsten Speler, auf die Gründung der Vereinigung vor 100 Jahren und ihr Wirken für die Hochschule zurückblickt. Glückwünsche überbringt Rektor Prof. Dr. Udo Sträter. Musikalisch umrahmt wird der Abend, der vor allem die ehemaligen Hochschullehrer und Hochschullehrerinnen ins Gespräch bringen soll, vom Mitteldeutschen Salon-Orchester unter der Leitung von Matthias Erben.

Die weiteren Veranstaltungen:
Montag, 19. Juni 2017
15 Uhr Neueröffnung Universitätsarchiv mit Landes-Innenminister Holger Stahlknecht, Dachritzstraße 12.
18 Uhr Festgottesdienst zum Thema "Wissen" (1. Korinther 13, 9-12), Predigt: Universitätsprediger Prof. Dr. Jörg Ulrich, Musikalische Gestaltung: Annette Männchen (Trompete) und Prof. Wolfgang Kupke (Orgel), Marktkirche
Dienstag, 20. Juni 2017
Thementag: Universität trifft Wirtschaft.
10 bis 15.45 Uhr transHAL 2017 - Innovationstag Halle (Saale) mit Verleihung des Halleschen Transferpreises
Aula im Löwengebäude, 10 bis 16 Uhr Praktikanten- und Absolventenmessen „CampusMeetsCompanies 2017“,
Universitätsplatz und Juridicum und „ScienceMeetsCompanies 2017“, Melanchthonianum
16.30 Uhr Uni-Sportfest des Universitätssportzentrums, Universitätssportplatz Ziegelwiese20 Uhr Studierenden-Party, Studentenclub Turm
Mittwoch, 21. Juni 2017
Geschichte im Fokus. Universitäre Umbrüche um 1800, 10 Uhr Vorträge zur Universitätsgeschichte, Aula im Löwengebäude, 14 Uhr Dialog der Fakultäten von 1817: Vier Fakultäten - zwei Standorte - eine neue Universität
Aula im Löwengebäude
16 Uhr Festakt: 200 Jahre Vereinigung der Universitäten Halle und Wittenberg mit Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff (für geladene Gäste), Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand begrüßt die Gäste, Aula im Löwengebäude
20 Uhr Großes Universitätskonzert mit dem Akademischen Orchester, dem Orchester der Medizinischen Fakultät, der Uni-Bigband und dem Universitätschor Händel-Halle
Donnerstag, 22. Juni 2017
10 Uhr Die Universität International - Festakt mit zahleichen internationalen Gästen von Partneruniversitäten und Unterzeichnungen neuer Kooperationsverträge, Aula im Löwengebäude (mit Einladung/Anmeldung)
Freitag, 23. Juni 2017
17 Uhr 16. Lange Nacht der Wissenschaften an allen Wissenschaftsstandorten in Halle

Die Jubiläumsausstellung zur Universitätsvereinigung  „Die combinierte Akademie – Die Vereinigung der Universitäten Wittenberg und Halle“ in der Aula des Löwengebäudes, Universitätsplatz 11, kann noch bis Sonntag, 9. Juli 2017, besucht werden, und zwar dienstags bis freitags von 11 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie sonntags von 14 bis 18 Uhr. Im Mittelpunkt der Schau steht die Geschichte der Universitäten Halle und Wittenberg und deren Vereinigung vor 200 Jahren. Präsentiert werden bisher nicht gezeigte Objekte wie das Original der Deutschen Bundesakte, das silberne Siegel des Wittenberger Rektors und Zeugnisse des Krieges. Der Eintritt ist frei.

Das gesamte Programm der Festwoche unter www.uni-halle.de/200/programm

14.06.2017

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Anzeige WG Freiheit