zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 7 / 7

Hallescher Westen

Der Teilraum Hallescher Westen ist für die Stadtteile nördliche, südliche und westliche Neustadt zuständig. Er hat ca. 45.100 Einwohner und umfasst eine Fläche von ca. 990 Hektar.

In der Großwohnsiedlung spiegeln sich am deutlichsten die demographischen Veränderungen der Stadt Halle (Saale) wieder. Die städtebauliche Entwicklung von Halle-Neustadt ist durch eine verdichtete Wohnstruktur in „Plattenbauten“, dezentralen Versorgungsstrukturen (Einkaufmöglichkeiten) und gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz geprägt. 

Wichtige Information

Das Quartierbüro finden Sie aufgrund von Bauarbeiten übergangsweise im Quartiersladen im Ernst-Barlach-Ring 21, 06124 Halle (Saale). Das Büro ist leider nicht barrierefrei. Sollten Sie einen Termin mit barrierefreiem Zugang benötigen, melden Sie sich bitte, damit wir einen Termin an einem Ort mit barrierefreiem Zugang ermöglichen können. Betreut wird das Büro durch die AWO SPI (Sozialpädagogisches Institut) Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH.

Johanna Ludwig

Johanna Ludwig

Wegweiser

DLZ
Bürgerbeteiligung

AWO SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH
Zur Saaleaue 51a
06122 Halle (Saale)
 

zum Stadtplan 

Postanschrift 

AWO SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH
Quartiermanagement Halle-Neustadt
Ernst-Barlach-Ring 21
06124 Halle (Saale)
 

Quartiermanagerin 

Frau Johanna Ludwig

0345 68 64 41 78

0159 04 49 97 77

0345 68 69 48 28 

E-Mail

Homepage

Sprechzeiten 

Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag
13:00 - 16:00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung