zur Startseite
Seite durchblättern:

Änderung lfd. Nr. 34 „Gewerbebestandsgebiet Halle-Ost"

FNP Änderung 29Ausschnitt aus dem Amtlichen Stadtplan Stadt Halle (Saale), Fachbereich Planen, Abteilung StadtvermessungDie insgesamt sechs zu ändernden Teilflächen liegen im Stadtbezirk Ost, in den Stadtteilen Diemitz, Büschdorf und im Stadtviertel Freiimfelde/Kanenaer Weg. Das Gewerbebestandsgebiet, in dem die Änderungen erforderlich werden, befindet sich zwischen der Fritz-Hoffmann-Straße als nördlicher sowie der Freiimfelder Straße und dem Kanenaer Weg als westlicher Begrenzung. Die südliche Grenze liegt ca. 400 m südlich der Delitzscher Straße. Die Trasse der erst teilweise fertiggestellten Europachaussee bildet die östliche Begrenzung. Die Summe aller zu ändernden Teilflächen beträgt ca. 24,0 ha.
Mit der Änderung des Flächennutzungsplans wird das Planungsziel verfolgt, Mischbauflächen und gewerblichen Bauflächen als Voraussetzung für die Aufstellung eines Bebauungsplans zur Sicherung des Bestandes und zur Reduzierung des Konfliktpotenziales zwischen gewerblich geprägter Nutzung und Wohnnutzung darzustellen.

 

Weitere Informationen

 

Wichtige Nutzungshinweise

Die im Internet bereitgestellten Unterlagen sind für rechtsverbindliche Aussagen nicht maßgebend. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen nur als ergänzendes Informationsangebot.
Sie haben die Möglichkeit, sich umfassend im Fachbereich Planen, Abteilung Stadtplanung, 5. Etage, beraten zu lassen.

Ansprechpartner: Stadtplaner Herr Kummer

0345 221-4883

0345 221-6277

E-Mail

 

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit