zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 3 / 11

Die sieben Halleschen IBA-Standorte

Signets der sieben IBA-Standorte in HalleJeder der sieben IBA-Standorte steht für eine eigene Herausforderung. Entsprechend unterschiedlich sind die Projekte. Die Kombination aus Investitionsprojekten und Diskussionsprojekten war kennzeichnend für die IBA in Halle.

 Beachtliche staatliche und europäische Fördermittel erleichtern der Stadt die Finanzierung, beinhalteten aber auch strikte Vorgaben zum gesamten Projektablauf. Umso erfreulicher, dass für alle im Jahre 2008 begonnenen Investitionsprojekte die Bau- und Abrechnungsfristen eingehalten werden konnten. Ihr Gesamtwertumfang umfasst 8,4 Millionen Euro, die sich im Zeitraum zwischen 2008 und 2011 etwa hälftig auf Neustadt und die Innenstadt einschließlich der Saline-Insel verteilen. Darin sind enthalten 58% EU-Zuwendungen (EFRE), 28% Stadtumbau-Fördermittel von Bund und Land sowie 14% Eigenmittel der Stadt.

 

 

 

 

Doppelstadt Neustadt/Altstadt. Die IBA-Standorte mit der Magistrale.Doppelstadt Neustadt/Altstadt. Die IBA-Standorte mit der Magistrale.

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit