zur Startseite
Seite durchblättern:

Nachrichten IBA

Nachricht 60 / 60

IBA 2010 in Halle (Saale): Skaterpark in Neustadt geplant

(halle.de/pd) Am Mittwoch, 27. Februar 2008 versammeln sich die hallesche Skatebord-, BMX- und Inlineszenen, jugendliche Sportler mit unterschiedlichen fahrbaren Untersätzen 18 Uhr im Panoramasaal des Mitteldeutschen Multimediazentrums (MMZ) zur Planung einer neuen Sportstätte in Halle-Neustadt. Veranstalter sind die Stadt Halle (Saale), das Quartiersmanagement Neustadt und die Agentur bacs-events. Neben dem von der Stadt engagierten Landschaftsarchitekturbüro wird der Schweizer Spezialist Erwin Rechsteiner die Skater bei der Ideenfindung beraten. Auf dem Arbeitstreffen sollen neben der Gestaltung der Anlage auch Fragen der Anwohnerschaft zu Themen Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit im Umfeld der geplanten „Bodenskulptur“ besprochen werden. Ein Folgeworkshop ist bereits für den 15. März 2008 angesetzt.

Die Veranstaltungen und der geplante Skaterpark gehören zu der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 (IBA), an der sich Halle auch noch mit anderen Projekten beteiligt. Die kooperative Planung  mit den Jugendlichen ist ein gutes Beispiel für die Umsetzung der IBA-Idee, die in Halle dem Motto „Kommunikation und Prozess“ folgt. Die Fragen, die die IBA in Halle-Neustadt behandelt, befassen sich mit neuen Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten um die Außenwirkung des Zentrums von Neustadt zu verbessern. Darunter fällt auch eine öffentliche Präsentation der Workshopergebnisse, die am 29. März 2008 vor Ort im Zentrum Neustadt stattfinden wird. Interessierte Anwohner erhalten dann Gelegenheit, sich über den Skatepark zu informieren und sich mit den Planern und zukünftigen Nutzern auszutauschen.

Was: Skaterworkshop
Zeit:  27.02.2008, 18 Uhr (Folgeworkshop 15.03.2008)
Ort:  Mitteldeutsches Multimediazentrum, Panoramasaal
Mansfelder Straße 56
06108 Halle (Saale)

Weitere Informationen unter:
http://www.bacs-event.de/images/workshop1AushangWeb.gif
http://www.iba-stadtumbau.de/

 


 

26.02.2008

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit