zur Startseite
Seite durchblättern:

Nachrichten IBA

Nachricht 42 / 60

Stadtplatz Am Tulpenbrunnen eröffnet

(halle.de) Am Dienstag, den 16. Dezember 2008, wurde im Stadtteil Neustadt der Platz "Am Tulpenbrunnen“ öffentlich eingeweiht.

Architekte informierten an diesem Tag vor Ort über den Planungs- und Bauprozess und erläuterten nächste Schritte. Nach der Sanierung des Platzes werden weitere Aufwertungsmaßnahmen folgen. Insgesamt investiert die Stadt auf 8 000 Quadratmetern mehr als 600 000 Euro bis 2010 in die Brunnenanlage, den Stadtplatz und die umliegenden Grünflächen. Dabei wird die so genannte "Grüne Galerie" attraktiv gestaltet und mit neuen Laternen und Kunstwerken verschönert. Die anliegenden Gewerbeeinheiten erhalten neue barrierefreie Zugänge und Freisitze. Kinder und ihre Eltern können sich auf eine ganz besondere Veränderung freuen. Im Jahr 2009 erhält der Stadtplatz einen großen Kletterspielplatz mit einer 30 Meter großen Holzskulptur in Form eines "Flugsauriers“.

Der Tulpenbrunnen in Halle-Neustadt wurde zusammen mit dem gleichnamigen Stadtplatz umgebaut und saniert. Im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau 2010 haben sich Schulklassen und Bürgerinnen und Bürger aus Halle-Neustadt am Umbau beteiligt. Sie gestalteten individuelle Tulpenmuster, die jetzt in das Areal und die Brunnenanlage eingebaut sind. Die Tulpenmotive schmücken die sanierte Anlage und verleihen ihr eine besondere Identität.

Mehr Informationenwww.iba.halle.de

17.12.2008

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit