zur Startseite
Seite durchblättern:

Nachrichten IBA

Nachricht 11 / 60

IBA Quartiersfest rund um den Tulpenbrunnen

(halle.de/ps) Der Bürgermeister Dr. Thomas Pohlack wird am Freitag, dem 18. Juni 2010, um 18 Uhr, auf dem Stadtplatz am Tulpenbrunnen in Halle-Neustadt ("Galerie im Grünen"), die Besucher des Quartiersfestes „Sommer vorm Balkon“ begrüßen und das Event eröffnen.

Neben Dr. Thomas Pohlack sprechen Jana Kozyk von der Gesellschaft für Wohn- und Gewerbeimmobilien Halle-Neustadt mbH (GWG), Dr. Friedrich Busmann, IBA 2010 Projektkoordinator, und die Kunsthistorikerin Juliane Aleithe und stellen das Modellvorhaben Oleanderweg und weitere Projekte im Rahmen der IBA 2010 in Halle vor. Dazu gehört auch das IBA-Festival "Kunst auf Zeit": Noch bis zum 3. Juli 2010 beleben die Künstlerinnen Franca Bartholomäi, Astrid Bredereck und Lea Maike Grosz die „Galerie im Grünen“ und schaffen temporäre Kunstwerke, bei deren Gestaltung auch die Nachbarschaft zum Mittun eingeladen ist.

Von 17 bis 22 Uhr wird die „Galerie im Grünen" zur Bühne für die Artisten des Zirkus "Klatschmohn". Dort überraschen kleine und große Künstler mit ihren Darbietungen. Rund um die Brunnenanlage warten Mitmachaktionen auf Kinder und es spielt handgemachte Dixiland-Musik. Um 22 Uhr setzt ein aufwendiges Licht- und Feuerspiel den 2009 sanierten Tulpenbrunnen stimmungsvoll in Szene.

Weitere Informationen auf: http://www.iba.halle.de/

Das Quartier am Tulpenbrunnen gehört zu den sieben Standorten der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 in Halle.

 

16.06.2010

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit