zur Startseite
Seite durchblättern:

Nachrichten IBA

Nachricht 2 / 60

Auszeichnung für IBA 2010

(halle.de/ps)  Die Internationale Bauausstellung (IBA) "Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010“ ist von einer international besetzten Expertenjury mit dem "Barcelona FAD Award“ ausgezeichnet worden.

FAD steht für "Fostering Arts and Design" und ist eine traditionsreiche Organisation, die sich für die Förderung der Künste und der Architektur engagiert. Wie die Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt mitteilt, hat sich die IBA damit gegen 28 in die engere Auswahl einbezogene Mitbewerber durchgesetzt – darunter so ambitionierte Projekte wie "The High Line Park“ (New York, USA), "Favela Painting“ (Rio de Janeiro, Brasilien) und "Revitalisierung des historischen Zentrums“ (Camayagua, Honduras).

Bei der Bewertung der IBA in Sachsen-Anhalt wird u.a. die Fokussierung auf neue Formen des Umgangs mit dem demografischen Wandel hervorgehoben. Darüber hinaus wird die Vielzahl individueller Themen erwähnt, mit denen die beteiligten 19 Städte eigene Strategien für ihre künftige Entwicklung erarbeitet haben. 

22.02.2011

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit