zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 4 / 6

Städtebauwerkstatt Riebeckplatz im Juni 2014

Fünf Architektur und Planungsbüros erarbeiteten in einer dreitägigen Städtebauwerkstatt vom 24.06. bis 26.06.2014 „vor Ort“ an einer städtebaulichen Leitbildidee für den Riebeckplatz. Die Büros arbeiteten in einem offenen kooperativen Verfahren unter Einbeziehung von Gutachtern sowie unter Beteiligung der Bürger, lokalen Fachleuten und der Politik.

Foto: complizen PlanungsbüroAm 26.06. um 16:30 Uhr wurden erste Grobentwürfe öffentlich präsentiert und diskutiert. Zahlreiche Besucher sowie die Verantwortlichen der Stadtverwaltung kommentierten die z.T. sehr kreativen Entwürfe und gaben den Büros Rückmeldung für die letzte Arbeitsphase. Bereits am 25.06. hatten einige Hallenserinnen und Hallenser die Möglichkeit genutzt, den Planern während der Arbeit über die Schulter zu schauen. Auch hier wurden erste Entwürfe mit den Besuchern diskutiert und Ideen ausgetauscht. Veranstaltungsort war der Hauptsitz der HWG mbH, Hansering 19, 06108 Halle (Saale).

 

Die Anregungen aus der Zwischenpräsentation werden nun in einer zweiwöchigen Arbeitsphase im jeweiligen Büro im Hinblick auf den endgültigen Entwurf noch einmal überarbeitet. Ein Gutachtergremium beschäftigt sich am 07. 07. 2014 mit den Arbeiten und wird eine Empfehlung zur Weiterentwicklung eines Leitbildes für die kommenden Jahre aussprechen. Diese Empfehlung soll anschließend dem Stadtrat der Stadt Halle zur Entscheidung vorgelegt werden.

Die Arbeiten der von fünf Planungsbüros erarbeiteten Leitbildideen für den Riebeckplatz werden der Öffentlichkeit im Rahmen einer Ausstellung im Foyer des Technischen Rathauses, Hansering 15, gezeigt. Interessierte können die Entwürfe bis zum Freitag, dem 01. August 2014, während der Öffnungszeiten montags, mittwochs und donnerstags von 8 bis 15 Uhr, dienstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr einsehen und kommentieren.

 

  

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit