zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 9 / 14

Das Stadtviertel Freiimfelde / Kanenaer Weg

Stadtviertel Freiimfelde / Kanenaer Weg

Fläche in Hektar

169,1

Einwohner

3 150

Schulen

1 Förderschule

Kindereinrichtungen

1 kommunal

3 nicht kommunal

   

 

Straßenbegrenzung des Stadtviertels: Landsberger Straße, Hermann-Richter-Weg, Kanenaer Weg, Grenzstraße, Fritz-Hoffmann-Straße, Berliner Straße, Freiimfelder Straße, Viehhofstraße 

Beschreibung des Stadtviertels: Das Stadtviertel verfügt über Wohnbebauung aus der Jahrhundertwende, insbesondere entlang der Freiimfelder Straße, sowie Siedlungsbauten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Gebietsprägend ist die Eingangssituation von der Delitzscher- in die Freiimfelder Straße durch die repräsentative Bebauung aus den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Mischund Gewerbegebiete sowie Kleingartenanlagen liegen im Gebiet dicht nebeneinander. Anlagen der Deutschen Bahn AG und der Betriebshof der Halleschen Verkehrsbetriebe (HAVAG) nehmen dabei große Flächen ein.

(Quelle: Stadtteilkatalog 2015 - Stadt Halle (Saale), Fachbereich Einwohnerwesen)

 

 

 

 

 

 

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit