zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 4 / 4

Das Stadtviertel Gewerbegebiet Neustadt

Stadtviertel Gewerbegebiet Neustadt

Fläche in Hektar

292,5

Einwohner

26

   

 

Straßenbegrenzung des Stadtviertels: Eislebener Chaussee, Teutschenthaler Landstraße, Weststraße, Schieferstraße, Angersdorfer Teiche, Naumburger Straße

Beschreibung des Stadtviertels: Ursprünglich als so genanntes „Versorgungsgebiet“ für die Neustadt geplant, entstanden in den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts ein großes Plattenwerk, ein Großhandelslager, ein Kraftverkehrsbetrieb, eine große Bäckerei und später eine Kindermodenfabrik. Nach 1990 wurden diese Einrichtungen privatisiert und z. T. umgenutzt. Es wurden Handelsbetriebe, ein Autohaus, ein Getränkeherstellungsbetrieb u. a. neu gebaut. Das Gewerbegebiet Halle-Neustadt ist eines der großflächigen Arbeitsstättengebiete der Stadt Halle.

(Quelle: Stadtteilkatalog 2015 - Stadt Halle (Saale), Fachbereich Einwohnerwesen)

  

 

 

 

 

 

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit