zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 2 / 4

Das Stadtviertel Südliche Neustadt

Stadtviertel Südliche Neustadt

Fläche in Hektar

238,9

Einwohner

15 747

Schulen

4 Grundschulen

1 Gemeinschaftsschule

1 Gymnasium

3 Förderschulen

Kindereinrichtungen

5 kommunal

5 nicht kommunal

   

 

Straßenbegrenzung des Stadtviertels: An der Magistrale, Zollrain, Eislebener Chaussee

Beschreibung des Stadtviertels: Das Stadtviertel Südliche Neustadt besteht aus den südlich der Magistrale errichteten Wohnkomplexen 2 und 7 sowie dem Wohngebiet Südpark, das in ein ausgedehntes Erholungs- und Freiflächengebiet integriert wurde. Ähnlich wie nördlich der Magistrale sind die Wohnkomplexe durch Grünbereiche voneinander getrennt und jeweils mit Versorgungseinrichtungen, Schulen und Kindereinrichtungen versehen worden. Die Gliederung nach Wohnkomplexen und die Bezeichnung der Wohngebäude mit dreistelligen Zahlen wurde bereits 1990 aufgegeben und durch Straßennamen und Hausnummern ersetzt. Einbezogen in die Südliche Neustadt ist das ehemalige Passendorf (1950 nach Halle eingemeindet), welches bis auf kleine Bereiche (Kirche, Schlösschen, Gut, Wohngebäude der Kamm- und Teichstraße) abgebrochen und erst ab 1998 teilweise wieder bebaut wurde.

(Quelle: Stadtteilkatalog 2015 - Stadt Halle (Saale), Fachbereich Einwohnerwesen)

  

 

 

 

 

 

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit