zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 3 / 3

Das Stadtviertel Gottfried-Keller-Siedlung

Stadtviertel Gottfried-Keller-Siedlung

Fläche in Hektar

297,3

Einwohner

1 840

   

 

Straßenbegrenzung des Stadtviertels: Gottfried-Keller-Straße, Bergschenkenweg, Karl-Ernst-Weg, Am Hang, Mötzlicher Straße, Küttener Weg, Unterer Galgenbergweg, Schneeglöckchenweg, Asternweg, Bergschenkenweg, Mispelweg

Beschreibung des Stadtviertels: Das Stadtviertel umfasst überwiegend in den 50er/60er Jahren entstandene Einfamilienhäuser. Im Norden schließen sich an die Siedlung ausgedehnte Kleingartenanlagen und der weitläufige Landschaftsraum an. Im südlichen Teil des Stadtviertels ist eine Konzentration an Sporteinrichtungen zu verzeichnen. Die Gottfried-Keller-Siedlung bildet einen Schwerpunktraum für aufgelockertes Wohnen im Eigentum.

(Quelle: Stadtteilkatalog 2015 - Stadt Halle (Saale), Fachbereich Einwohnerwesen)

  

 

 

 

 

 

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit