zur Startseite

Glauchaparken

Seite durchblättern:

Parkraumbewirtschaftung in Glaucha

 Gepflasterte Fahrbahn mit parkenden Fahrzeugen an beiden Rändern, rechts und mittig strahlende Gründerzeitfassaden, ein Haus eingerüstet, auf beiden Seite gepflegte Vorgärten, links mit großen Bäumen

Glaucha ist nach Einführung des Bewohnerparkens in der gesamten Altstadt samt dem Quartier Spitze das einzige große Wohngebiet im Innenstadtgürtel, in dem eine Parkraumbewirtschaftung in Gänze noch fehlt. Auf Grundlage des Stadtratsbeschlusses „Grundsätze der Parkraumbewirtschaftung in Halle (Saale)“ soll diese Lücke nun geschlossen werden. Ziel ist, den begrenzten Straßenparkraum bedarfsgerecht für Bewohner, Besucher sowie Kurzzeitparker (z. B. Patienten) zu ordnen und dadurch auch den Parksuchverkehr zu verringern.

Das Bewirtschaftungskonzept wurde im Juni 2016 dem Planungsausschuss und dem Stadtrat vorgestellt. Alle Hinweise von Bürgern und Gewerbetreibenden aus der Öffentlichkeitsbeteiligung bis 15.09.16 wurden ausgewertet (siehe Abwägungsprotokoll unten) und die Planunterlagen entsprechend angepasst. Über die verkehrszeichenkonkrete Anordnung der neuen Regelungen wurde abschließend in einer Anhörung gemäß Straßenverkehrsordnung entschieden.

Ab Ende Oktober 2017 werden die Verkehrszeichen montiert und zunächst ein zusätzlicher Parkscheinautomat installiert, sodass die Parkraumbewirtschaftung mit Bewohnerparken voraussichtlich Mitte November 2017 per Beschilderung wirksam wird. Bewohner des Quartiers können ab 01.11.17 beim Bürgerservice Parkausweise beantragen. Gewerbetreibende können eine Ausnahmegenehmigung erhalten, wenn ihrer Geschäftsausübung im Einzelfall die Regelungen und damit Ge- oder Verbote der StVO entgegenstehen.

Wegweiser

Fachbereich Planen

Hansering 15
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
FB Planen
06100 Halle (Saale)

Ansprechpartner

Herr Hesse

0345 221-4865

0345 221-4859

E-Mail

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Anzeige HAVAG Umsteiger