zur Startseite

Sperrmüllentsorgung - Vorauszahlung bei Sondertermin

Seite durchblättern:

Sperrmüllentsorgung - Vorauszahlung bei Sondertermin

Am 1. Januar 2013 trat die neue Abfallgebührensatzung und die geänderte Abfallwirtschaftssatzung der Stadt Halle (Saale) in Kraft.

Sie treffen für die Sperrmüllentsorgung eine wesentliche Änderung, die jedoch nur bei Entsorgungen zu Wunschterminen gilt. So ist bei der Beantragung eines Sondertermins ab dem Jahr 2013 eine Vorauszahlung erforderlich. Dass bedeutet, die Entsorgung erfolgt nur, wenn die Gebühr von 15,00 Euro spätestens drei Tage vor dem Termin bei der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS) eingegangen ist.

Die normale Sperrmüllentsorgung ist von dieser Änderung nicht betroffen. Sie erfolgt auch weiterhin ohne die Erhebung einer zusätzlichen Gebühr zu einem von der HWS vorgegebenen Termin.

Weitere Fragen zu diesem und anderen Themen beantworten Ihnen gern die Abfallberater des Fachbereiches Umwelt.
 

 

Wegweiser

Fachbereich Umwelt

Hansering 15
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Fachbereich Umwelt 
06100 Halle (Saale)

Ihre Abfallberater

Frau Thürer

Frau Kövel

Herr Stoller

0345 221-4655/85/95

0345 221-4667

E-Mail

Öffnungszeiten

Dienstag

09:00 - 12:00 Uhr  und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag

09:00 - 12:00 Uhr  und 13:00 - 15:00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung
 

Sperrmüllabrufkarte
Wertstoffmärkte

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

06:00 - 21:00 Uhr

Samstag

07:00 - 12:00 Uhr

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Abfallberater