zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 2 / 8

Informationen über Genehmigungen zur Baumfällung

Die Fällungen von Bäumen im Stadtgebiet haben in der Vergangenheit öfter zu Nachfragen geführt, ob diese Fällungen rechtmäßig erfolgen. Die Stadtverwaltung informiert deshalb seit 2007 im Ausschuss für Ordnung und Umweltangelegenheiten regelmäßig über Genehmigungen zur Fällung von Bäumen, bei denen mit einem hohen Öffentlichkeitsinteresse zu rechnen ist.
Diese Informationen können Sie auf dieser Seite unten als PDF-Datei abrufen:

Stadtratsbeschluss vom 19.07.2007 zur Vorlage IV/2007/06296

Diese zusammenfassende Tabelle stellt u. a. den Standort, den Maßnahmeträger, den Genehmigungszeitpunkt und festgelegte Ersatzpflanzungen dar.

Es sind folgende Hinweise zu beachten:

  • Es werden nur ausgewählte, besonders öffentlichkeitswirksame Projekte und nur die Genehmigungen der nach Baumschutzsatzung geschützten Bäume dargestellt. Die Fällung oder Rodung ungeschützter Arten und Zuchtformen, von untermaßigen Exemplaren und von Sträuchern ist genehmigungsfrei möglich.
  • Dem Antragsteller steht in der Regel ein Zeitraum von 1 bis 3 Jahren zur Ausführung und zur Erbringung der Ersatzpflanzungen zur Verfügung. Der Unteren Naturschutzbehörde ist deshalb nicht bekannt, wann die Fällungen tatsächlich ausgeführt werden. Der Zeitpunkt der Ersatzpflanzung und der Pflanzort sind anzuzeigen und werden registriert. Die Untere Naturschutzbehörde führt drei Jahre nach der Pflanzung eine Anwachskontrolle durch.
Wegweiser

Fachbereich Umwelt

Hansering 15
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Fachbereich Umwelt
06100 Halle (Saale)

Ansprechpartner

Herr Peterson

0345 221-4663

0345 221-4667

E-Mail

Öffnungszeiten

Dienstag

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung
 

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Abfallberater