zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 34 / 39

34. Stein Naturlehrpfad II Dölauer Heide

links

Blutroter Hartriegel (Steckbrief)

Strauch mit roten Blättern und ZweigenHartriegelgewächse
Cornus sanguinea L.
cornu (lat.) = Horn (wegen der Härte des Holzes), sanguineus (lat.) = blutrot

 

 

  • 2 bis 5 Meter hoher Strauch mit sonnenseits geröteten Zweigen, im Winter oft blutrot (daher die Namensgebung)
  • gegenständige, elliptisch-breiteiförmige, ganzrandige, 4 bis 10 Zentimeter lange Blätter, Ränder oft rötlich, Stiel 0,5 bis 1,5 Zentimeter lang, oberseits rinnig, meist dunkelrot, die Seitenadern 1. und 2. Ordnung hervortretend
  •  Blütezeit: Mai bis Juni
  • 2 bis 4 Zentimeter lang gestielte 20- bis 50-blütige Dolden
  • weiße, vierzählige Blüten
  • Blüten nach den Blättern erscheinend
  • blauschwarze, weißgepunktete, erbsengroße Beeren
  • Heimat: Europa
  • hartes Holz (daher die Namensgebung) für Drechslerarbeiten
     

 


 

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Abfallberater