zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 4 / 12

Welche Anforderungen werden an Pflegeeltern gestellt?

sprung in die LuftEin Pflegekind ist kein Adoptivkind. Das Pflegekind lebt zwar bei den Pflegeeltern, die leiblichen Eltern sind aber weiterhin sorgeberechtigt.

Pflegeeltern müssen besonderen Anforderungen gerecht werden. Das Pflegekind steht somit  unter einer "doppelten Elternschaft". Pflegeeltern weichen von dem gewohnten Verhältnis der Elternrolle ab, sie müssen bereit sein, neue Erfahrungen zu machen und Veränderungen in Kauf zu nehmen.

 

 

Über folgende Voraussetzungen sollten Pflegeeltern verfügen:

  • Liebe zum Kind
  • Kontaktfähigkeit , Offenheit, Toleranz
  • Durchsetzungsvermögen
  • Handlungsfähigkeit in Krisensituationen
  • warmes und aufgeschlossenes Familienklima
  • Kooperationsbereitschaft mit Behörden und Herkunftsfamilien
  • zeitliche Flexibilität
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • Zeit für das Kind
     

Anzeige EVH