zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 4 / 15

Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT)

 Was ist der elektronische Aufenthaltstitel?

Der elektronische Aufenthaltstitel wurde zum 01.09.2011 in Deutschland eingeführt. Rechtliche Grundlagen sind die EU-Verordnungen Nr. 380/2008 und Nr. 1030/2002.

Der Aufenthaltstitel wird dabei nicht als Etikett in den Pass eingeklebt, sondern als Plastik-Karte ausgestellt.

Die eAT-Karte wird von der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Daher sind für die Ausstellung eines elektronischen Aufenthaltstitels grundsätzlich zwei Vorsprachen bei der Ausländerbehörde notwendig:

Eine persönliche Vorsprache bei Antragsabgabe (mit Termin) zum Scannen der Fingerabdrücke sowie Erfassung der Unterschrift und des Passfotos, die zweite Vorsprache zur Abholung (ohne Termin, nach Benachrichtigung durch die Bundesdruckerei).  

Weiterführende Informationen in den nachfolgenden Dienstleistungsbeschreibungen

Wegweiser

Abteilung
Einreise und Aufenthalt

Am Stadion 5
06122 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Fachbereich Einwohnerwesen
06100 Halle (Saale)

Abteilungsleiter

Herr Jaeger

Kontakt

0345 221-5305

0345 221-5312

E-Mail

Terminvereinbarung

115 (nur innerhalb Halle (Saale))

0345 221-0

online

Öffnungszeiten

Dienstag (nur mit Termin)

08:00 bis 18:00 Uhr  

Donnerstag (nur mit Termin)

08:00 bis 15:30 Uhr

Freitag (nur mit Termin)

08:00 bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten zur Terminvereinbarung, Klärung kurzer Anliegen und Dokumentenabgabe/ -abholung

Montag

08:00 bis 15:30 Uhr

Mittwoch

08:00 bis 15:30 Uhr

Sprechzeiten der Einbürgerungs- und Staatsangehörigkeits- behörde

Montag

09:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag

09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

Freitag

geschlossen

Verkehrsanbindung

Straßenbahn

Linien 2, 9, 10, 11 + S-Bahn

Bus

21, 37, 41, 42, 43, 44

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit