zur Startseite

Ombudsmann

Seite durchblättern:

Ombudsmann für Soziales

Seit 2. November 2017 ist Lothar Rochau, Stadtverwaltungsoberrat außer Dienst, ehrenamtlicher Ombudsmann für Soziales. Damit hat die Stadt Halle (Saale) ein zusätzliches Unterstützungsangebot für Hallenserinnen und Hallenser geschaffen. Zu seinen Tätigkeiten als Ombudsmann zählen das Prüfen von Anregungen und das Beschwerdemanagement im sozialen Bereich.

Als unabhängiger, zentraler Ansprechpartner bearbeitet er Angelegenheiten von Bürgerinnen und Bürgern zügig und ohne bürokratischen Aufwand. Der Diplomsozialpädagoge und Verwaltungsfachwirt gibt Empfehlungen und ermutigt bzw. befähigt Ratsuchende, ihre Rechte wahrzunehmen.

Die Hilfe durch den Ombudsmann ist kostenfrei. Wer das Angebot in Anspruch nehmen will, kann im Vorfeld sein Anliegen per Post oder in einer E-Mail schildern und entsprechende Unterlagen übersenden. Sortierte und vollständige Unterlagen sind wichtig, um schnell handeln zu können.

Seit 1990 stand Lothar Rochau im aktiven Dienst der Stadt Halle (Saale), zuletzt war er für die strategische Steuerung des Sozialbereiches zuständig.

 

Lothar Rochau

Porträtbild Lothar Rochau

Wegweiser

Ombudsmann für Soziales

Lothar Rochau

Marktplatz 1
06100 Halle
 
Zimmer 226

zum Stadtplan

0345 221-4024

0345 221-4004

E-Mail


Sprechzeiten

dienstags
10:00 bis 17:00 Uhr
donnerstags
10:00 bis 13:00 Uhr

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit