zur Startseite

Netzwerk für Migration und Integration

Seite durchblättern:

Das Netzwerk für Migration und Integration

Das Ziel und die Aufgabe des Netzwerkes besteht darin, die kooperative Zusammenarbeit von vielen Akteuren auszubauen und diese bei der Lösung von migrationsspezifischen Herausforderungen einzubeziehen. Das Netzwerk fördert die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund indem es Migrationsangebote und -maßnahmen koordiniert und unterstützend mitwirkt.

Ca. 200 Personen aus 95 Vereinen, Verbänden, Migrantenorganisationen, Wohlfahrtsverbänden, öffentlichen Einrichtungen, Wirtschaftsunternehmen und der Stadtverwaltung sind im Netzwerk tätig. (Stand 2016)

Der Lenkungsausschuss stellt das zentrale Organ des Netzwerkes für Migration und Integration dar.

Folgende Fachgruppen sind im Lenkungsausschuss vertreten:

  • Fachgruppe Arbeit
  • Fachgruppe Deutsch
  • Fachgruppe Gesellschaftliches leben
  • Fachgruppe Migrantenorganisationen
  • Fachgruppe Migration
  • Fachgruppe Ehrenamt/ Spenden
  • Ausländerbeirat

Der Lenkungsausschuss tagt bis zu drei Mal jährlich unter dem Vorsitz der Beauftragten für Migration und Integration.

Das Netzwerk ist offen für interessierte und engagierte Akteure und MitarbeiterInnen, die helfen möchten, die Integrationsarbeit in den unterschiedlichsten Bereichen zu fördern und zu verbessern. Gern können Sie sich bei Interesse und Informationsbedarf an die Beauftragte für Migration und Integration wenden.

Wegweiser

Beauftragte für Migration und Integration 

Frau Schneutzer

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale) 

zum Stadtplan

0345 221-4023

0345 221-4084

E-Mail

weitere Informationen

Zimmer: 249

Sprechzeiten

Dienstag

14:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Anzeige - Hallesche Wohnungsgenossenschaft „Freiheit“ eG

Halle-App

Abfallberater