zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 2 / 2

Aktuelle Situation Breitbandversorgung in Halle

In Halle (Saale) verfügen 99,2 Prozent aller Haushalte über Internetanschlüsse mit einer Bandbreite von mindestens 6 Mbit/s. Die Grundversorgung mit Breitbandinternet ist somit sichergestellt. Halle liegt hierbei über dem Landes- und Bundesdurchschnitt (92,7 Prozent bzw. 95,7 Prozent).

Über eine Bandbreit von mindestens 30 Mbit/s verfügen in der Saalestadt 60 Prozent der Haushalte. Damit liegt Halle zwar deutlich über dem Landesdurchschnitt von 39,3 Prozent, aber auch unter dem Bundesdurchschnitt mit 71,3 Prozent (Quelle: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur).

Unterversorgt sind neben einigen Wohngebieten besonders die gewerblichen Gebiete in der Stadt. Die Stadt Halle möchte die Situation für die Bürger und für die ansässigen Unternehmen verbessern und beteiligt sich daher an der Breitbandinitiative des Landes Sachsen-Anhalt.

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)

Halle-App