zur Startseite

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Seite durchblättern:

 Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Hauptgebäude der LeopoldinaDie Leopoldina – 1652 in Schweinfurt gegründet und seit 1878 in Halle ansässig – ist die älteste ununterbrochen existierende naturwissenschaftlich-medizinische Akademie der Welt. Seit 2008 ist die Leopoldina Deutschlands Nationale Akademie der Wissenschaften. Sie bringt exzellente Wissenschaftler zusammen, die Politik und Gesellschaft in relevanten wissenschaftlichen Fragen beraten. Hierfür greift sie Themen auf und erarbeitet dazu, unabhängig von politischen und wirtschaftlichen Interessen, wissenschaftsbasierte Expertisen. Mit dem Ziel, Zukunft zu gestalten, bringt sie diese zum Wohl der Gesellschaft in den nationalen und internationalen politisch-gesellschaftlichen Diskurs ein.

Die Leopoldina vertritt Deutschland in internationalen Akademiengremien und pflegt Kontakte zu nationalen wissenschaftlichen Akademien. Durch Meetings, Symposien und Vorträge fördert sie den Austausch mit der Öffentlichkeit sowie unter Forscherinnen und Forschern. Sie unterstützt den wissenschaftlichen Nachwuchs, verleiht Auszeichnungen und  Preise. Die Leopoldina unterhält ein Archiv und eine Bibliothek und hat mehr als 1.300 Mitglieder in aller Welt.

 

Logo der Leopoldina

Wegweiser

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Jägerberg 1 (am Friedemann-Bach-Platz)
06108 Halle (Saale)

Homepage

zum Stadtplan

Postanschrift

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Postfach 110543
06019 Halle (Saale)

Zentrale der Geschäftsstelle

0345 47239-600

0345 47239-919

E-Mail

Pressekontakt

E-Mail

  • Besucheradressen

    Hauptsitz der Leopoldina mit Veranstaltungsräumen

    Jägerberg 1
    06108 Halle (Saale)

    Leopoldina-Archiv

    Emil-Abderhalden-Straße 35
    06108 Halle (Saale)

    Leopoldina-Bibliothek

    August-Bebel-Straße 50a
    06108 Halle (Saale)

Halle-App

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)