zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Events
Musik / Events

Händel-Festspiele

Logo

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Stiftung Händel-Haus Halle, Händel-Festspiele

Große Nikolaistraße 5
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 50090221

Faxnummer: 0345 50090416

E-Mail

Homepage

Ausschnitt Händeldenkmal auf blauem Grund mit Logo 100 Jahre Händelfestspiele und Schriftzug Feiern Sie mit!

HÄNDEL-FESTSPIELE 2022 – 100 Jahre Händel-Festspiele in Halle

Vom 27. Mai bis 12. Juni 2022 feiern die Händel-Festspiele ein großes Jubiläum: Das erste „Hallische Händelfest“ fand vom 25. bis 28. Mai 1922 statt und sorgte vornehmlich mit Akteuren der Stadt für ein facettenreiches Programm. 100 Jahre später ist die Begeisterung für Händels Musik weltweit ungebrochen. Als einziges deutsches Händel-Festival an authentischen Orten und mehr als 80 Programmpunkten werden viele Besucher aus nah und fern in Halle erwartet. Das größte und älteste Musikfest des Landes Sachsen-Anhalt mit vor Corona-Zeit rund 58.000 Besuchern jährlich wartet mit einem Programm auf, das sich aus zwei Programmsäulen zusammensetzt: Insgesamt werden alle 9 Konzert-, Opern- und Oratorienprogramme inkl. Festvortrag und Festgottesdienst des Jahres 1922 bei den Händel-Festspielen 2022 adaptiert, und international berühmte Händel-Preisträger/innen verleihen den Festspielen in verschiedensten Veranstaltungen einen besonderen Glanz.

Nach der corona-bedingten Absage der Händel-Festspiele 2020 und 2021 werden neben den Händel-Preisträger/innen viele internationale Stars wie die Sopranistinnen Emoke Baráth, Roberta Mameli, Emmanuelle de Negri und Giulia Semenzato, die Countertenöre Xavier Sabata und Iestyn Davies oder die Schriftstellerin Donna Leon und der Dirigent und Cembalist William Christie erwartet. Opernaufführungen im restaurierten Goethe-Theater Bad Lauchstädt und im Carl-Maria-von-Weber-Theater Bernburg sowie in der Oper Halle runden das Programm ab. Auch die sehr enge Verzahnung von Wissenschaft und Praxis ist ein traditionelles Kennzeichen der Händel-Festspiele in Händels Geburtsstadt. Neben dem Festvortrag findet eine Wissenschaftliche Konferenz im Händel-Haus statt. Weiterhin erwarten die Besucher interkulturelle und genreübergreifende Konzerte, wie Baroque Lounges, ein Poetry Slam, Familienveranstaltungen sowie die traditionellen Open-Air-Veranstaltungen in der Galgenbergschlucht.

Tickets sind ab 11. Februar erhältlich unter TiM Ticket – Ticket-Hotline +49 (0) 345 565 27-06 (Mo bis Fr: 7 bis 19 Uhr) oder bundesweit bei EVENTIM, in Sachsen-Anhalt bei TiM Ticket in ausgewählten MZ-Service-Punkten und der Galeria Kaufhof. 


Händel-Festspiele an authentischen Orten

Konzert in der MarktkircheNirgendwo sonst als bei den Händel-Festspielen in Halle, wo der Komponist 1685 geboren wurde, kann man seine Musik und die seiner Zeitgenossen mit Weltklassekünstlern an authentischen Orten hören. Weltberühmt und populär wurde Georg Friedrich Händel u. a. mit seiner Feuerwerksmusik und mit seinem „Messias“, der im Festspielprogramm in der Taufkirche des Komponisten erklingt. Außer dem Geburtshaus, das als preisgekröntes Museum Besucher aus aller Welt einlädt, und dem Dom, in dem Händel als Organist angestellt war, stehen mit der Ulrichskirche oder den Franckeschen Stiftungen weitere Orte zur Verfügung, die Händel vermutlich kannte. Doch auch das nahe gelegene historische Goethe-Theater Bad Lauchstädt und dessen Kursaal laden mit einzigartigen Veranstaltungen zum stimmungsvollen Besuch ein.

Auch wenn die Musik Händels rund 300 Jahre alt ist - bei den Händel-Festspielen in Halle klingt sie weder altbacken noch verstaubt. Im Gegenteil, die Aufführungen sind berühmt und beliebt beim Publikum, weil die Musiker so vor Spielfreude, Temperament und Spontanität sprühen. So erstaunt es auch nicht, dass das Abschlusskonzert traditionell vor ungefähr 4.000 Menschen in der einzigartigen Naturkulisse der Galgenbergschlucht stattfindet. Zu hören ist dann natürlich die festliche und funkensprühende Feuerwerksmusik Händels bei einem gigantischen Raketenlichtermeer am Himmel.

 

Impressionen aus vergangenen Jahren

Blickpunkt Händel-Festspiele

Bildergalerie startenBildergalerie startenBildergalerie starten
Klicken Sie auf ein Bild, um die Galerie zu starten.

Die kommenden Händel-Festspiel-Termine:

29.05. - 14.06.2020
28.05. - 13.06.2021
27.05. - 12.06.2022

 

Kartenservice 

Ticketonline

Vorverkaufsstellen

 

Tickethotline

+49 (0)345 5652706

 

Monkey Island Anzeige

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)