zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Events

Kinderstadt

Logo

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Kinderstadtbüro

Telefon: 0160 7902009

E-Mail

Homepage

Kinderstadt 2022 „Halle an Salle"

Kinder mit orangen Feuerwehr-Warwesten 

In diesem Jahr feiert die Kinderstadt »Halle an Salle« ihr zwanzigjähriges Bestehen! Vom 24. Juni bis 30. Juli heißt es dann wieder für alle zwischen 7 und 14 Jahren ihre Stadt in Besitz zu nehmen und aktiv zu gestalten.

Unter dem Motto Einmal Zukunft und zurück begeben sich die Kinder und Jugendlichen auf eine Reise ins nahe und ferne Utopia und landen im Hier und Jetzt, um Ideen Wirklichkeit werden zu lassen! Wie sieht sie aus DIE Stadt von morgen und welche Bedingungen werden von der jungen Generation an sie gestellt? Neben der kritischen Auseinandersetzung, soll das Planspiel 2022 auch Räume für fantastische Zukunftsvisionen und Science-Fiction-Geschichten eröffnen. Dabei gibt es wieder bekannte und unbekannte Berufsbilder zu erproben, neue Berufe zu erfinden, eigene Projekte zu entwickeln und umzusetzen sowie Möglichkeiten, sich mit politischer Basisarbeit auseinanderzusetzen.

Mit der Auftaktveranstaltung am 24. Januar 2022 gründete sich der Kinderrat, der dem Projektteam in der Planungszeit zur Seite steht. Workshops zu den Themengebieten Demokratie, Stadtgestaltung sowie Wirtschaftskreislauf werden in der Vorbereitungsphase der Kinderstadt angeboten, um in einem gemeinsamen Gestaltungsprozess die Stadt entstehen zu lassen. Der Kinderrat ist dabei das wichtigste Entscheidungsgremium.

In der Kinderstadt »Halle an Salle« werden auch gewohnte Orte der großen Stadt nachempfunden und von den jungen Stadtbürger/innen in Betrieb genommen: ein Meldeamt, ein Rathaus, ein Restaurant, Werkstätten, Plätze für Sport und Erholung. Firmen, die in der Kinderstadt eine Zweigstelle eröffnen und den Kindern auf spielerische Art eine Vorstellung von Berufsbildern ihrer Branche vermitteln, bilden ebenfalls Verknüpfungen zur realen Stadt, anhand derer Kinder prägende Erfahrungen machen können. Vor allem aber ist die Kinderstadt Experimentierfeld und Projektionsfläche von Wünschen und Träumen ihrer Bewohnerinnen und Bewohner; ein Ort der Möglichkeiten. Und, wer weiß, vielleicht gelingt es, Visionen auch in die große Stadt zu tragen!

Die Kinderstadt wird in Kooperation des Kinderstadt Halle e. V. mit der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle, Sparte Thalia Theater Halle sowie vielen lokalen und überregionalen Unterstützern und Partnern durchgeführt. Die Kinderstadt „Halle an Salle“ ist Preisträgerin im Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“. Des Weiteren erhielten die digitalen Formate der Kinderstadt 2020 den Dieter Baacke Preis – die bundesweite Auszeichnung für medienpädagogische Projekte.

Aktuelle Informationen gibt es unter www.kinderstadt-halle.de oder über die Social-Media-Kanäle:
FACEBOOK: www.facebook.com/kinderstadt.halle
INSTAGRAM: www.instagram.com/kinderstadt_halle_an_salle/
YOUTUBE: www.youtube.com/user/allesbligga

 

Impressionen aus der Kinderstadt vergangener Jahre

Bildergalerie startenBildergalerie startenBildergalerie starten
Klicken Sie auf ein Bild, um die Galerie zu starten.

 
 

Kontakt

temporär:
Schulstraße 2
06108 Halle (Saale)
 

Postanschrift
TOO GmbH
Projekt Kinderstadt
Universitätsring 24
06108 Halle (Saale)
 

Projektleitung

Christin Wenig

 0160 7902009

 wenig@kinderstadt-halle.de

 

Öffnungszeiten
 

während der Schulzeit
(24.06.- 13.07.2022)

Montag bis Mittwoch:
09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag und Freitag:
09:00 - 17:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag:
geschlossen
während der Ferienzeit
(14.07.-30.07.2022)

Dienstag bis Freitag:
09:00 - 17:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag und Montag:
geschlossen

Erreichbarkeit
 

Standort: Wiese neben dem Peißnitzhaus, Peißnitzinsel 4, 06108 Halle (Saale)

nächste Straßenbahn-haltestellen:
Altstadtseite: „Diakoniewerk“, weiter zur Peißnitzstraße
Neustadtseite: „Weinbergcampus“ und über Schwanenbrücke
oder „Gimritzer Damm“ und über die Brücke auf die Peißnitz

 

Monkey Island Anzeige

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)