zur Startseite
Seite durchblättern:

Persönlichkeiten

Alle Persönlichkeiten Strukturansicht
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAndere

Berühmte Hallenser

Kühn, Prof. Dr. Julius

Überblick

Nach einem Studium in Bonn promovierte er in Leipzig und habilitierte sich in Proskau an der landwirtschaftlichen Akademie. Kühn gilt als einer der Wegbereiter der Entwicklung der Landwirtschaft zur Agrarwissenschaft. Unter seiner Federführung als ordentlicher Professor an der Universität Halle wurde das Landwirtschaftsstudium erstmals langfristig an einer deutschen Universität etabliert. Es entstand in Halle ein im 19. Jahrhundert weltweit einmaliges landwirtschaftliches Forschungszentrum. Als Hauptwerk gilt seine Veröffentlichung von 1859, „Krankheiten der Kulturgewächse, ihre Ursachen und ihre Verhütung“.

Am 23.10.1895 wurde Prof. Dr. Julius Kühn anlässlich seines 70. Geburtstages zum Ehrenbürger der Stadt Halle ernannt.

Beruf/Funktion

Universitätsprofessor, Direktor des landwirtschaftlichen Instituts 

Geburtsdatum

23.10.1825 

Geburtsort

Pulsnitz 

Sterbedatum

14.04.1910 

Sterbeort

Halle 

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)