zur Startseite
Seite durchblättern:

Persönlichkeiten

Alle Persönlichkeiten Strukturansicht
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAndere

Stadtschreiber

Trieder, Simone

Simone TriederSimone Trieder, Foto: privatSimone Trieder wurde 1959 in Quedlinburg geboren und studierte Sonderpädagogik in Rostock. Sie war als Regieassistentin an verschiedenen Theatern in Zwickau, Chemnitz und Halle (Saale) tätig. Seit 1992 ist sie freiberufliche Autorin, anfangs mit Veröffentlichung von Theatertexten für Kinder, die in Halle (Saale), Magdeburg und Naumburg aufgeführt wurden. Ihr literarisches Spektrum umfasst Lyrik, Prosa, Dramatik, Radiofeatures und journalistische Beiträge sowie zahlreiche Werke zur Halleschen Regionalgeschichte. Ihre Bücher sind oft aufwendig illustriert und gestaltet. „Die halbe Nachtigall"“ wurde 2002 von der Stiftung Buchkunst Frankfurt am Main als "eines der schönsten Bücher Deutschlands" ausgezeichnet. Sie ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland. Weiterhin ist sie seit 2006 Redakteurin der Mitteldeutschen kulturhistorischen Hefte im Hasenverlag und Mitglied des Redaktionsbeirats der Literaturzeitschrift „oda (Ort der Augen)“. Simone Trieder lebt in Halle (Saale).

Stipendien, Auszeichnungen

  • 2002 Stipendium Land Sachsen Anhalt
  • 2004 Stipendium Stiftung Kulturfonds
  • 2004 Stipendium des Baltic Centre for Writers and Translators
  • 2008 Aufenthaltsstipendium Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop
  • 2010/ 12 Stipendium Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt
  • 2015 Nominierung für den Deutsch-Polnischen Journalistenpreis
  • 2017 Stipendium Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt

Publikationen (Auswahl)

  • Objekt 5; Hasenverlag 1998
  • Emil oder eine Maus wird gejagt; Kinderbuch,Verlag Blaue Äpfel 1999
  • Die Selbstinszenierungen des Fotografen Fritz Möller. Ein Album "Physiognomischer Studien" zur Weltausstellung 1900; Fliegenkopf Verlag 2001
  • Die halbe Nachtigall. Erzählungen; Thomas Verlag 2003
  • Der Schelm aus Kütten. Gefährliche Reisebeschreibung; Hasenverlag 2005
  • Richard von Volkmann-Leander. Chirurg und Literat; Mitteldeutscher Verlag 2006
  • Leben am Fluss. Die Saale in Halle; Hasenverlag 2006
  • Die Petersbergralley. Die Geschichte der halleschen Fahrradausflüge; Hasenverlag 2006
  • Carl Adolph Riebeck. Vom Bergjungen zum Industriellen; Hasenverlag 2006
  • Kein Glück in Halle. Aus dem Leben einer Uhrmacherwitwe. Helene "Mieze" Schindler; Hasenverlag 2006
  • Dichtergarten Giebichenstein. Romantiker in Halle; Hasenverlag 2006
  • Ein Palast für Arbeiter. 100 Jahre Volkspark Halle; Hasenverlag 2007
  • Über Berg und Tal. Der musikalische Reiseführer durch Halle an der Saale. [2 CDs und Booklet] (mit Sabine Bauer Manfred Wipler; Mitteldeutscher Verlag 2007
  • Im Prinzip lieb. Erzählung; Mitteldeutscher Verlag 2007
  • Emil und Paul Riebeck. Söhne des Grossindustriellen Carl Adolph Riebeck; Hasenverlag 2008
  • Barcodes. Texte zum Thema Menschen und Kaufen. Lyrik; Hasenverlag 2008
  • Feldscher Kratzer Beutler. Vergangene Arbeitswelten; Hasenverlag 2008
  • Die Insel Hiddensee. So nah so fern; Hasenverlag 2009
  • Die „Fressteufel“ zu Glauche. Hospital St. Cyriaci et Antonii Halle seit 1341; Hasenverlag 2010
  • Schön Schön; Hasenverlag 2011
  • „Ich verbinde...“. Die ehemalige Hauptpost in Halle; Hasenverlag 2011
  • Tür an Tür - Wand an Wand. Eine Wohnografie und eine Geschichte des Kleinwohnungsbaus in Halle; Hasenverlag 2012
  • Musenzirkel. Erster Halberstädter Bogen. Das Gleimhaus; Gleimhaus 2012
  • Mein Herz knistert auf Papier. Jugendbuch. Thienemann Verlag Stuttgart 2012
  • 1000 Jahre Halle – 1961. Kleine Abrechnung mit einem großen Irrtum. Hasenverlag 2012
  • Für immer Ferien ?. Das Künstlerhaus 188 - 120 Jahre Weingärtenschule; Hasenverlag 2013
  • Zelle Nr. 18. Eine Geschichte von Mut und Freundschaft (mit Lars Skowronski); be.bra Verlag 2014
  • Verbindung zur Welt. Bahnknoten Halle. Hasenverlag 2015
  • Sapperment!. 350 Jahre Christian Reuter. Festschrift mit Texten von André Schinkel, Christian Kreis und Simone Trieder; Hasenverlag 2016

Von Simone Trieder finden sich ebenfalls Funkessays und Features. (MDR, Deutschlandfunk, NDR, WDR)

weiterführende Links:

 

Beruf/Funktion

 freiberufliche Autorin

Stadtschreiberin in Halle

 2005/2006

Geburtsjahr

 1959

Geburtsort

 Quedlinburg