zur Startseite
Seite durchblättern:

Persönlichkeiten

Alle Persönlichkeiten Strukturansicht
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAndere

Berühmte Hallenser

Froboese, Klaus

Porträtfoto Klaus Froboese in seiner Zeit als Intendant der Oper HalleKlaus Froboese studierte Opernregie an der Staatlichen Hochschule für Musik in München. 1973 wurde er nach Braunschweig verpflichtet. Anschließend wurden ihm am Stadttheater Bern die ersten großen Regieaufgaben anvertraut. Von 1979 bis 1983 war er als Oberspielleiter an den Städtischen Bühnen Regensburg engagiert.  In diese Zeit fällt auch die Leitung von Meisterklassen am „Institute for Performing Arts" in Hartfort, USA. 1983 kehrte er als Opernregisseur und Dramaturg nach Bern zurück. Weitere Regieaufträge führten ihn nach Regensburg, Kassel, Wien, Klagenfurt, Kaiserslautern sowie nach Würzburg und Bremerhaven. Außerdem arbeitete er wiederholt an den Bühnen in Rom, Barcelona, Lissabon, Dublin und Triest.

Der gebürtige Bremer kam 1991 als Intendant des damaligen Landestheater Halle (Saale), aus dem am 1. Januar 1992 das Opernhaus hervorging, in die Saalestadt. Als langjähriger Intendant baute er das Opernhaus zu einer der führenden Musikbühnen im Osten Deutschlands auf.

Klaus Froboese war eine der prägenden Figuren der Kulturlandschaft nicht nur in Halle (Saale), sondern in ganz Sachsen-Anhalt. Er gründete 1993 das Händelfestspielorchester, das weltweit einzige auf historischen Instrumenten musizierende Orchester für Barockmusik, das zu einem Theater gehört. Dieses hat sich zu eines der wichtigsten Kulturbotschafter der Stadt entwickelt. Viele Händel-Opern initiierte er an der Oper Halle und arbeitete ebenfalls aktiv als Vorstandsmitglied bei der Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e. V. mit. 1999 wurde Klaus Froboese mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, 2006 mit dem Händel-Preis. Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Amt im Jahr 2008 blieb er der Stadt Halle (Saale) eng verbunden, etwa als Mitglied des neu gegründeten Kuratoriums der Stiftung Händel-Haus. Er hat zusammen mit seiner Frau Irene Weber-Froboese die Hallische Händel-Ausgabe durch Bandpatenschaften unterstützt und stets regen Anteil an der Händelforschung genommen.

 

Beruf/Funktion

Intendant, Regisseur, Dramaturg

Geburtsdatum

31.08.1947

Geburtsort

Bremen

Sterbedatum

25.01.2019

Sterbeort

Berlin

 

 

 

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)