zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 5 / 6

Ausstellungen im Stadtarchiv Halle

HEDWIG HUSCHKE
Malerin und Grafikerin (1900 – 1987)
Ein malerisches Lebenswerk

HEDWIG HUSCHKE „Zum Wesen der Kunst“ (ein Auszug)

farbiges Porträt einer Frau... Im Herbst 1921 sah ich im Landesmuseum zu Weimar eine umfassende Ausstellung der Werke des damals neu berufenen Malers Prof. Hugo Gugg. Der tiefe Eindruck dieser Werke bestimmte mich, zu diesem Meister in die Lehre zu gehen.
Es war der Weg zur wahren Kunst, die nicht um ihrer selbst willen da ist, die nicht vom Leben losgelöst ist, sondern im Dienste des Lebens steht, ohne jedoch diese Absicht irgendwie zur Schau zu tragen, die wahre Kunst, die wie Robert Saitschick (1868-1965) sagt: „durch ihre Reinheit und Tiefe des Erlebens erschütternd, veredelnd und erhebend auf den Menschen wirkt – die das Leben sinnvoll deutet, die in die Tiefe des Daseins dringt und zu den Höhen der Erlösung führt.“
Im Mittelpunkt aller Studien und Betrachtungen dieser Jahre stand das Kunstwerk in diesem erhabenen Sinne, denn ohne ständige Beziehung auf das Wesentliche bleibt alle Arbeit ein nur Äußerliches. Des Sichtbare in der Kunst ist nur die Hülle, hinter der das Geheimnis allen Lebens waltet.
In dieser Lehre ist die Malerei nicht nur Zeichnung, Farbe, Beobachtung und Erfindung, sondern Seele. Es war nicht das Erlernen einer Technik und Manier, sondern das Ringen um das sogenannte Technische in der Kunst als dem nie auszulernenden Mittel, dem Höchsten nahe und immer näher zu kommen.
Dieses Studium umfasste alle Techniken, es war das Erlernen des Handwerks von Grunde auf. Das Kunstwerk ist nicht das Ergebnis eines mehr oder weniger bedeutenden Könnens, sondern Form, Farbe, Sinne in ihrer stärksten Ausprägung sind nur Andeutungen eines unerschöpflichen Inhalts.

Laufzeit: 3. Mai – 30. Juni 2022

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten - Montags von 10:00 - 15:00 Uhr und Dienstags - Donnerstags von 10:00 - 18:00 Uhr - nach den geltenden Coronabestimmungen besucht werden.

 

 

Schriftzug Stadtarchiv Halle (Saale) mit Buch als grafischem Element

Archivale des Monats

Stadtwappen auf historischen Gemälde

 

Aktuelles