zur Startseite
Seite durchblättern:

Dienstleistungen

Suche in Datenbank mit Dienstleistungen Alle Dienstleistungen Themenübersicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Führerschein: Ausstellung - Karteikartenabschrift

Beschreibung der Dienstleistung

Wer seinen alten deutschen Führerschein (grau oder rosa) in den EU-Kartenführerschein umtauschen will oder wegen Verlust, Diebstahl, Abnutzung und Namensänderung einen neuen Führerschein ausgestellt bekommen möchten, benötigt eine Karteikartenabschrift der ausstellenden Fahrerlaubnisbehörde. Diese wird im Auftrag des Antragstellers/ der Antragstellerin direkt an die Fahrerlaubnisbehörde des aktuellen Wohnsitzes des Antragstellers bzw. der Antragstellerin übersandt.

Gebühren

gebührenfrei

Antragstellung

formlos schriftlich (per Post, Fax, E-Mail)

Es besteht die Möglichkeit, einen Termin für das Anliegen online zu vereinbaren.

Notwendige Informationen

Notwendige Informationen für einen formlosen Antrag
Um die Anfrage möglichst schnell und ohne zusätzliche Rückfragen bearbeiten zu können, werden folgende Informationen benötigt:
•    Familienname
•    frühere Familiennamen (Geburtsname oder Ehenamen)
•    Vorname bzw. Vornamen (bitte alle angeben)
•    Geburtsdatum
•    Geburtsort
•    Ausstellungsdatum / Listen-Nr. des Führerscheins (wenn möglich)
•    jetzige Wohnanschrift
•    private Telefon-Nr. für eventuelle Rückfragen

Fall 1: Derzeitiger Wohnsitz: Halle (Saale) und der alte Führerschein wurde in einer anderen Fahrerlaubnisbehörde ausgestellt:

Anschriften anderer Fahrerlaubnisbehörden sind auf der Internet-Seite des Kraftfahrt-Bundesamtes zu finden.

Teilen Sie dem Mitarbeiter mit, dass Sie nun in Halle (Saale) wohnen und einen neuen Führerschein beantragen möchten. Bitten Sie darum, dass die Karteikartenabschrift an folgende Adresse gesendet oder gefaxt wird:

Stadt Halle (Saale)
Fachbereich Einwohnerwesen
Team Fahrerlaubnisbehörde
Marktplatz 1
06100 Halle (Saale)
Telefax: 0345 221-4617

Fall 2: Der derzeitige Wohnsitz ist nicht mehr Halle (Saale), der alte Führerschein wurde von der Fahrerlaubnisbehörde in Halle (Saale) ausgestellt.

Richten Sie Ihre Anfrage an die Stadt Halle (Saale).

Teilen Sie bitte auch die genaue Anschrift und evtl. die Fax-Nummer der Fahrerlaubnisbehörde mit, für die Sie die Karteikartenabschrift benötigen. Die Karteikartenabschrift wird unmittelbar der Fahrerlaubnisbehörde zugestellt.

Der aktuelle Wohnsitz liegt in einen Mitgliedstaat der Europäischen Union, der alte Führerschein wurde von der Fahrerlaubnisbehörde in Halle (Saale) ausgestellt.

Haben Sie Ihren Wohnsitz in einen Mitgliedstaat der Europäischen Union verlegt und benötigen Sie dort zur Erledigung Ihrer Führerscheinangelegenheiten eine Karteikartenabschrift, übersenden Sie uns bitte ein formloses Schreiben und fügen eine Kopie Ihres Ausweisdokumentes bei.
Die Karteikartenabschrift wird Ihnen an Ihre Wohnanschrift übersandt.

zuständige Stelle

zur Telefonbuchansicht von Team Fahrerlaubnisbehörde (33.1.6)

Am Stadion 6
06122 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-1399

Faxnummer: 0345 221-1384

E-Mail: zum Online-Kontaktformular von Team Fahrerlaubnisbehörde

Sprechzeiten

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr

Di: 09:00 - 18:00 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 09:00 - 15:00 Uhr

Fr: 09:00 - 12:00 Uhr

Sa: geschlossen

So: geschlossen


Spezielle Hinweise - Landesportal Sachsen-Anhalt
Eine detaillierte Beschreibung der zentralen Leistung finden Sie hier.