zur Startseite
Seite durchblättern:

Dienstleistungen

Suche in Datenbank mit Dienstleistungen Alle Dienstleistungen Themenübersicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Fahrverbot (amtliche Verwahrung Führerschein)

Beschreibung der Dienstleistung

Wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz in der Stadt Halle (Saale) haben, können Sie Ihren Führerschein zur Abgeltung eines Fahrverbotes in der Fahrerlaubnisbehörde Halle (Saale) hinterlegen. Die Hinterlegung erfolgt im Auftrag der anordnenden Bußgeldstelle (in Anordnung genannt). Die Hinterlegung wird an die entsprechende Behörde gemeldet.

Hinweis: Hinterlegungen aufgrund gerichtlicher Fahrverbote sind nicht möglich.

Alternativ können Sie das Führerscheindokument auch an die im Bußgeldbescheid genannte Behörde zur Hinterlegung einschicken. Dies trifft auch auf gerichtliche Fahrverbote zu.

Gebühr

25,00 Euro

Benötigte Unterlagen

Bußgeldbescheid im Original

zuständige Stelle

zur Telefonbuchansicht von Team Fahrerlaubnisbehörde (33.1.6)

Am Stadion 6
06122 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-1399

Faxnummer: 0345 221-1384

E-Mail: zum Online-Kontaktformular von Team Fahrerlaubnisbehörde

Sprechzeiten

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr

Di: 09:00 - 18:00 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 09:00 - 15:00 Uhr

Fr: 09:00 - 12:00 Uhr

Sa: geschlossen

So: geschlossen


Spezielle Hinweise - Landesportal Sachsen-Anhalt
Eine detaillierte Beschreibung der zentralen Leistung finden Sie hier.