zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 1 / 58

Aktuelle Informationen der Stadt Halle (Saale) zum Corona-Virus

Für alle Fragen zum Thema Corona können Sie die Hotline des Fachbereichs Gesundheit kontaktieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wochentags von 8 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 8 bis 16 Uhr erreichbar unter der Rufnummer 0345 / 221-3238 oder per E-Mail an corona@halle.de

 

25. Februar 2021 (2): Die Stadt Halle (Saale) hat weiteren Impfstoff des Herstellers Moderna erhalten. Damit kann die Impfinitiative auch in der kommenden Woche fortgesetzt werden. Ab dem morgigen Freitag, 26. Februar 2021, werden 2.080 weitere Impftermine an Hallenserinnen und Hallenser der höchsten Impfpriorität vergeben.

Insgesamt 840 dieser Termine werden über die Telefon-Hotline 116117 und über das Online-Portal des Landes www.impfterminservice.de vermittelt. Diese Impfungen finden am kommenden Montag und Dienstag statt.

Die Freischaltung erfolgt am morgigen Freitag um 18 Uhr. Die Telefon-Hotline ist wochentags von 7 Uhr bis 22 Uhr besetzt, an den Wochenenden von 8 Uhr bis 16.30 Uhr. Der Online-Service ist rund um die Uhr verfügbar.

Die Stadt Halle (Saale) wird zudem 1.240 Termine an die über 80-jährigen Einwohnerinnen und Einwohner vergeben, die sich auf das Anschreiben des Oberbürgermeisters zurückgemeldet haben.

Die Impfwilligen werden in den kommenden Tagen durch Mitarbeiter der Stadtverwaltung telefonisch informiert. Die Termine finden von Mittwoch bis Freitag kommender Woche statt.



25. Februar 2021 (1): Tagesaktuelle Informationen zum Infektionsgeschehen

I. Impf-Fortschritt:
1. Wir haben gestern 549 Impfungen durchgeführt.
Gesamtsumme der bisher durchgeführte Impfungen: 20.204 (+549)
davon Erstimpfungen: 14.248 (+253)
davon Zweitimpfungen: 5.956 (+296)

2. Neuinfektionen in der Stadt: 60 (+4)

3. Infizierte in der Stadt: 540 (+26)
7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner: 109,76 (+12,99)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 114 (+1);
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 92 (-2);
davon Intensivbehandlungen: 23 (-2)
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 246 (+1)
mit dem Virus gestorben: 163 (+1)
an dem Virus gestorben: 83 (+/-0)

Leider müssen wir über einen Todesfall berichten. In einer Klinik ist eine 85-jährige Frau mit einer Corona-Infektion gestorben.

 
II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

183 Kontrollen insgesamt
im Einzelnen: 86 Geschäfte, 3 Hotels, 18 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 24 Gaststätten, 36 Haltestellen, 8 Einrichtungen der Körperpflege, 8 bekannte Personen-Treffpunkt

Es gab drei Verstöße gegen die Maskenpflicht.


III. Weitere statistische Angaben zum Tage: 

Infizierte
gesamt
Todesfälle Quote
Todesfälle
(% der Infizierten)
Impfquote Genesene gesamt

7.037 (+60)

246 (+1) 3,5 % 6,0 % * 6.251 (+33)

* Impfquote bezieht sich auf den Teil der Bevölkerung, der zumindest die Erstimpfung erhalten hat.

Verdopplungszeitraum: 59 Tage (+1)
(Anzahl der Tage, in der sich die Zahl der Infektionen verdoppelt hat)

R-Wert: 1,43 (+0,15)

Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 462 (+64)
davon kostenlose Schnelltests: 121 (+45) – alle sind negativ ausgefallen

Die Altersaufteilung der 60 Neuinfektionen (37 Frauen, 23 Männer):  

Unter 18 Jahre 8
19-29 Jahre 12
30-49 Jahre 7
50-69 Jahre 19
Über 70 Jahre 14

 
IV. Ergebnisse zu den 56 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 37 Neuinfektionen (66 %);
Berufliches Umfeld: 6 Neuinfektion (10,5 %);
Alten- und Pflegebereich: 7 Neuinfektionen (12,5 %);
Medizinischer Bereich: 1 Neuinfektionen (2 %);
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 5 Neuinfektionen (9 %)

Die Kontakte konnten vollständig nachverfolgt werden. 



24. Februar 2021: Tagesaktuelle Informationen zum Infektionsgeschehen

I. Impf-Fortschritt:

1. Wir haben gestern 292 Impfungen durchgeführt.
Gesamtsumme der bisher durchgeführte Impfungen: 19.655 (+292)
davon Erstimpfungen: 13.995 (+285)
davon Zweitimpfungen: 5.660 (+7)

2. Neuinfektionen in der Stadt: 56 (+37)

3. Infizierte in der Stadt: 514 (+33)
7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner: 96,77 (+8,38)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 113 (+6);
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 94 (+5);
davon Intensivbehandlungen: 25 (+4)
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 245 (+1)
mit dem Virus gestorben: 162 (+1)
an dem Virus gestorben: 83 (+/-0)

Leider müssen wir über einen Todesfall berichten. In einer Klinik ist ein 88-jähriger Mann mit einer Corona-Infektion gestorben.

 
II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

214 Kontrollen insgesamt
im Einzelnen: 52 Geschäfte, 35 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 11 Gaststätten, 9 Quarantäne-Kontrollen, 2 Spielhallen, 53 Haltestellen, 7 Einrichtungen der Körperpflege, 45 bekannte Personen-Treffpunkt

Es gab vier Verstöße bei einer Personenansammlung am Kanal.


III. Weitere statistische Angaben zum Tage: 

Infizierte
gesamt
Todesfälle Quote Todesfälle
(% der Infizierten)
Impfquote Genesene gesamt
6.977 (+56) 245 (+1) 3,5 % 5,9 % * 6.218 (+22)

* Impfquote bezieht sich auf den Teil der Bevölkerung, der zumindest die Erstimpfung erhalten hat.

Verdopplungszeitraum: 58 Tage (+1)
(Anzahl der Tage, in der sich die Zahl der Infektionen verdoppelt hat)

R-Wert: 1,28 (+0,07)

Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 398 (-103)
kostenlose Schnelltests: 76 - keiner dieser Tests fiel positiv aus

Die Altersaufteilung der 56 Neuinfektionen (29 Frauen, 27 Männer): 
 

Unter 18 Jahre 7
19-29 Jahre 8
30-49 Jahre 16
50-69 Jahre 18
Über 70 Jahre 7


IV. Ergebnisse zu den 19 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 14 Neuinfektionen (74 %);
Berufliches Umfeld: 0 Neuinfektion (0 %);
Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektionen (0 %);
Medizinischer Bereich: 4 Neuinfektionen (21 %);
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 1 Neuinfektionen (5 %)

Die Kontakte konnten vollständig nachverfolgt werden.


V. Notbetreuung:

Die Kitas haben in dieser Woche 5.714 Kinder in der Notbetreuung gemeldet. Bei 17.647 Kindern mit Betreuungsvertrag sind dies 32 %.

 

23. Februar 2021: Tagesaktuelle Informationen zum Infektionsgeschehen

I. Impf-Fortschritt:

1. Wir haben gestern 620 Impfungen durchgeführt.
Gesamtsumme der bisher durchgeführte Impfungen: 19.363 (+620);
davon Erstimpfungen: 13.710 (+434);
Zweitimpfungen: 5.653 (+186)

2. Neuinfektionen in der Stadt: 19 (+2)

3. Infizierte in der Stadt: 481 (+8)
7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner: 88,40 (-8,38)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 107 (-8);
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 89 (-10);
davon Intensivbehandlungen: 21 (+/-0)
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 244 (+3)
- mit dem Virus gestorben: 161 (+3)
- an dem Virus gestorben: 83 (+/-0)

Leider müssen wir über drei Todesfälle mit einer Corona-Infektion berichten. In einem Altenpflegeheim ist ein 86-jähriger Mann gestorben, in einer Klinik ist 84-jähriger Mann gesorben und in der eigenen Häuslichkeit ist ein 79-jähriger Mann gestorben.

 
II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

195 Kontrollen insgesamt
im Einzelnen: 40 Geschäfte, 21 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 30 Gaststätten, 14 Quarantäne-Kontrollen, 42 Haltestellen, 5 Einrichtungen der Körperpflege, 43 bekannte Personen-Treffpunkt

Es gab vier Verstöße, zwei gegen die Maskenpflicht und zwei gegen das Verbot von Alkoholkosum im öffentlichen Raum.


III. Weitere statistische Angaben zum Tage:
 

Infizierte gesamt Todesfälle Quote Todesfälle
(% der Infizierten)
Impfquote Genesene gesamt
6.921 (+19) 244 (+3) 3,5 % 5,7 % * 6.196 (+8)

* Impfquote bezieht sich auf den Teil der Bevölkerung, der zumindest die Erstimpfung erhalten hat.

Verdopplungszeitraum: 57 Tage (+1)
(Anzahl der Tage, in der sich die Zahl der Infektionen verdoppelt hat)

R-Wert: 1,21 (+0,43)

Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 501 (+355)

Die Altersaufteilung der 19 Neuinfektionen (9 Frauen, 10 Männer):
 

Unter 18 Jahre 4
19-29 Jahre 2
30-49 Jahre 6
50-69 Jahre 2
Über 70 Jahre 5


IV. Ergebnisse zu den 17 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 5 Neuinfektionen (29,5 %);
Berufliches Umfeld: 0 Neuinfektion (0 %);
Alten- und Pflegebereich: 3 Neuinfektionen (17,5 %);
Medizinischer Bereich: 7 Neuinfektionen (41 %);
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 2 Neuinfektionen (12 %)

Die Kontakte konnten vollständig nachverfolgt werden.

 

22. Februar 2021: Tagesaktuelle Informationen zum Infektionsgeschehen

I. Impf-Fortschritt:

1. Wir haben gestern keine Impfungen durchgeführt.

Gesamtsumme der bisher durchgeführte Impfungen: 18.743 (+/-0);
davon Erstimpfungen: 13.276 (+/-0); Zweitimpfungen: 5.467 (+/-0)
Heute planen wir rund 350 Impfungen im Impfzentrum.

Von unseren Anschreiben an die Über-80-jährigen Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt haben wir bisher 9.954 Rückmeldungen erhalten. Hier werden heute weitere Termine vergeben.

2. Neuinfektionen in der Stadt: 17 (-1)

3. Infizierte in der Stadt: 473 (-29)
7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner: 96,77 (+5,02)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 115 (+3);
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 99 (+4);
davon Intensivbehandlungen: 21 (+/-0)
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 241 (+2)
- mit dem Virus gestorben: 158 (+2)
- an dem Virus gestorben: 83 (+/-0)

Leider müssen wir über zwei Todesfälle berichten. In Kliniken gestorben sind ein 65-jähriger Mann und ein 89-jähriger Mann mit einer Corona-Infektion.

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

45 Kontrollen insgesamt
im Einzelnen: 6 Geschäfte (Spätis), 12 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 3 Gaststätten, 9 Quarantäne-Kontrollen, 15 bekannte Personen-Treffpunkt

Es gab keine Corona-Verstöße.
 

III. Weitere statistische Angaben zum Tage:

Infizierte
gesamt
Todesfälle Quote
Todesfälle
(% der Infizierten)
 
Impfquote Genesene gesamt
 
6.902 (+17) 241 (+2) 3,5 % 5,6 % * 6.188 (+44)

* Impfquote bezieht sich auf den Teil der Bevölkerung, der zumindest die Erstimpfung erhalten hat.

Verdopplungszeitraum: 55 Tage (+/-0) 56
(Anzahl der Tage, in der sich die Zahl der Infektionen verdoppelt hat)

R-Wert: 0,78 (+0,16) (Beispielrechnung am Ende dieses Textes)

Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 146 (-71)
Es wurden 79 kostenlose Schnelltests durchgeführt, diese waren allesamt negativ.

Anrufe an der Corona-Hotline: 59 (-42)


IV. Ergebnisse zu den 18 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 16 Neuinfektionen (89 %);
Berufliches Umfeld: 0 Neuinfektion (0 %);
Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektionen (0 %);
Medizinischer Bereich: 2 Neuinfektionen (11 %);
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 0 Neuinfektionen (0 %)

Die Kontakte konnten vollständig nachverfolgt werden. 

 


Konkrete Berechnung des R-Wertes am Beispiel des 22. Februar 2021:

R-Wert errechnet die Anzahl von Personen, die ein Infizierter statistisch ansteckt; nur bei einem Wert unter 1 nimmt das Infektionsgeschehen insgesamt ab, weil dann weniger Personen angesteckt werden, als infiziert sind.

Für die hier genutzte „effektive Reproduktionszahl“ liegt (nach Vorgabe des Robert-Koch-Instituts) folgende Rechnung zugrunde:
- Summe der Neuinfektionen von vier aufeinanderfolgenden Tagen;
- geteilt durch Summe der Neuinfektionen der vier Tage zuvor.
-  Um Ansteckungszeiten mit zu berücksichtigen, werden die drei zurückliegenden Tage übersprungen.

Der konkrete R-Wert für Halle am 22.02. berechnet sich wie folgt:
Übersprungen werden die Tage 19.2. – 21.2.
 

Summe Neuinfektionen 15.2. – 18.2.
 
109
(5+39+36+29)
Summe Neuinfektionen 11.2. – 14.2. 140
(22+39+62+17)
R-Wert

109 : 140 = 0,78

 

18.01.2021

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH