zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Radio Corax feiert 20-jähriges Jubiläum

(halle.de/ps) Radio Corax zelebriert seinen 20. Geburtstag mit einer Woche Sondersendungen von verschiedenen Orten aus. Vom 29. Juni bis 4. Juli bespielen die Radiomacher und ihre Gäste das Reileck, das Charles Bronson und die Ultrakurzwelle auf 95,9 MHz

Am 1. Juli 2000 ging Radio Corax erstmalig auf Sendung. Mittlerweile sind 20 Jahre vergangen und zur Feier dieses Bestehens gibt es eine Geburtstagswoche mit besonderem Radioprogramm OnAir. So verwandelt sich vom 29. Juni bis zum 4. Juli der hr. fleischer Kiosk am Reileck in ein Außenstudio. Für eine Woche überrascht Radio Corax vor Ort und von dort mit vielen Sondersendungen und Aktionen. Das Publikum kann sich aussuchen, ob es von zu Hause per Radio zuhört, das eigene Radio vor Ort am Radiokiosk nutzt, um das Programm zu hören, oder sogar Teil des Geschehens wird. Mit dabei sind unter anderem das Morgenmagazin, welches in den Spezialsendungen explizit Themen mit Lokalbezug aufarbeitet, die frisch gegründete Musikredaktion als auch die DJs von Kioskmusik.

Von Montag bis Freitag gibt es zudem täglich von 20 bis 22 Uhr Radio-Konzerte und eine Performance aus dem Charles Bronson, die für die Gäste vor dem Club per Videostream live anzuschauen sind. Das Programm wird zudem wie gewohnt im Radio übertragen. Am Mittwoch können Interessierte von 15 bis 17 Uhr am Radiokiosk selbst mitgebrachten Schallplatten auflegen. Im Rahmen von Ground Zero stehen zwei Turntables als auch ein Mikrofon für die Gäste bereit.

Als großen Abschluss überträgt Corax an Samstag 20-Stunden live und der Radiokiosk wird dabei am Vor- und Nachmittag zum Dreh-und Angelpunkt des Spektakels.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.radiocorax.de
 

30.06.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links