zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Zweite Radstation am Saaleradweg aufgestellt

(halle.de/ps) Am Peißnitzhaus wurde eine zweite Radstation direkt am Saaleradweg aufgestellt. Die rote Servicesäule ist mit einem Werkzeugset für schnelle Reparaturen, einer Luftpumpe mit Adapterventilen für verschiedene Reifen- und Radtypen sowie einer touristischen Radwegekarte ausgestattet. Zudem verfügt die Radstation über eine Montagehalterung, um auf praktischer Arbeitshöhe ein Rad problemlos mit sieben, verschiedenen Werkzeugen in gängigen Größen zu reparieren, wie einen Schlauch wechseln, Luft aufpumpen oder lockere Teile festziehen. Das Werkzeugset besteht aus einem Schraubendreher, einem Winkelschlüsselsatz, einen Torx-Schlüssel, einen Maul- und Rollgabelschlüssel, einer Zange und einen Reifenheber. Reifenflickzeug für den Notfall erhalten Hilfesuchende bei Bedarf beim WC-Service zu den Öffnungszeiten am Peißnitzhaus. Die Karte vom Saaleradweg auf der Rückseite der Radstation gibt Übersicht zu den 20 Kilometer langen Saaleradeweg in und um Halle (Saale) mit den überregionalen Anschlüssen zum Elsterradweg, Radweg Saale-Harz und dem Himmelsscheibenradweg.

Dieser touristische Service ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Halle mit der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH, der Saalesparkasse sowie den beiden Vereinen Fluss-Stadt-Halle e.V. und Peißnitzhaus e.V.
 

28.09.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH

Banner BWG_Wohnung_des_Monats