zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Radverkehr im Wildentenweg: Stadt setzt Anregung von Anwohnern um

(halle.de/ps) Im Wildentenweg in Kröllwitz hat die Stadt Halle (Saale) im Abschnitt zwischen Fuchsbergweg und Äußerer Lettiner Straße auf einer Länge von 380 Metern den nördlichen Straßenrand befestigt. Damit können Radfahrerinnen und Radfahrer nun einen asphaltierten, ein Meter breiten Streifen nutzen. Der Wildentenweg ist eine alte Kopfsteinpflasterstraße, die keine Verbindungsfunktion hat und im Wesentlichen der Erschließung der anliegenden Gartenanlage dient. „Eine Veränderung der kompletten Fahrbahnoberfläche wäre nur im Rahmen eines grundhaften Ausbaus der Straße erreichbar. Daher hat die Stadt eine Anregung aus der Zukunftswerkstatt in Kröllwitz im Juni 2019 aufgegriffen und den Asphalt-Randstreifen auf der anderen Straßenseite angelegt“, sagt Angelika Foerster, Leiterin des Fachbereichs Bauen.

14.10.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH

Banner BWG_Wohnung_des_Monats