zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Auch 2021 keine Lange Nacht der Wissenschaften in Halle (Saale)

(halle.de/ps) Auch in diesem Jahr wird es keine Lange Nacht der Wissenschaften in Halle geben: Der eigentlich für den 2. Juli 2021 angesetzte 20. abendliche Streifzug durch die hallesche Forschung findet wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nicht statt. Das hat das Rektorat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) als Hauptorganisator entschieden.

Für dieses Jahr sei jedoch noch geplant, hallesche Wissenschaft und Forschung im Kontext der in Halle vom 18. September bis 3. Oktober stattfindenden Einheitsfeierlichkeiten deutlich sichtbar zu machen - dann mit bundesweiter Ausstrahlung.

Auch der große Hochschulinformationstag der MLU für Studieninteressierte wird 2021 erneut nicht in Präsenz auf dem Universitätsplatz stattfinden können. Er findet als mehrtägige virtuelle Veranstaltung vom 7. bis 20. Juni 2021 statt.

29.04.2021

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH